Möhren oder Karotten: Prosecco-Möhren-Salat oder Karotten-Orangen-Suppe – mit Rezepten

Wikipedia sagt: Möhren (Daucus) sind eine Gattung der Doldenblütler mit etwa 25 Arten.

In Mitteleuropa heimisch sind nur zwei Unterarten der Möhre (Daucus carota): die Wilde Möhre (Daucus carota subsp. carota) und als Zuchtform die Karotte(Daucus carota subsp. sativus), auch Gartenmöhre oder Kulturmöhre genannt.

Die ersten Karotten sollen bereits im 10 .und 11. Jahrhundert im Iran und Syrien angebaut worden sein. Später kam sie dann durch die Araber um 1300 nach Europa.

Karotten kann man bei uns das ganze Jahr über kaufen. Die zarten, süßlich schmeckenden bekommt man im Frühjahr und Sommer auf den Märkten und in den Gemüseabteilungen als Bundmöhren.
Je kräftiger die Farbe einer Karotte ist umso mehr Beta Carotin erhält sie. Carotin wirkt sich wiederum positiv auf die Sehkraft aus. Die Karotten erhalten neben Beta-Carotin auch hohe Anteile an Eisen, Kalium und Calcium. Da Beta-Carotin fettlöslich ist, kann es von unserem Körper nur aufgenommen werden wenn die Karotte mit Butter, Öl oder Sahne verzehrt wird.

Veggie_LogoRezepte auch für Veggies umsetzbar.

Rezepte:

Karotten-Orangen-Suppe
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Karotten-Orangen-Suppe
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
  • 500 g Karotten
  • 1 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 Schalotte
  • 3 EL Sherry, halbtrocken
  • 600 ml Hühnerbrühe bzw. Gemüsebrühe
  • Himalaya Salz und schwarzer Pfeffer
  • 3 Bio-Orangen
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Karotten und Schalotte schälen und in dünne Scheiben schneiden.Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Karotten und Schalotten darin anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen, mit Himalya-Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  2. Die Suppe unter rühren aufkochen, Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Von einer Orange die abgeriebene Schale in die Suppe geben. Saft aus den Orangen auspressen und zur Karottensuppe geben. Sherry in die Suppe geben. Die Suppe nochmals abschmecken und heiß servieren
  3. Tipp: Die Suppe kann auch kalt serviert werden. Dafür die Suppe nach dem pürieren in den Kühlschrank geben. Erst kurz vor dem servieren den Orangensaft und die Schale zufügen.
Dieses Rezept teilen
 

 

Prosecco-Möhren-Salat
Print Recipe
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Portionen
4
Portionen
4
Prosecco-Möhren-Salat
Print Recipe
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Portionen
4
Portionen
4
Zutaten
  • 500 g Möhren
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl extra vergine
  • 2 Schalotten
  • 125 ml Fleischbrühe alternativ Gemüsebrühe
  • 250 ml Prosecco
  • 150 g Crème Fraiche
  • 3 cl Orangenlikör
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • 5 EL Balsamico Essig weiß
  • 1 Bund Schnittlauch
Portionen:
Anleitungen
  1. Karotten waschen, schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Schalotten schälen und in Würfelchen schneiden. Die Butter mit dem Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfelchen darin glasig dünsten.
  2. Die Karottenscheibchen zufügen und kurz mitdünsten. Mit der Fleisch- bzw. Gemüsebrühe und dem Prosecco auffüllen. Das Gemüse 10 Minuten dünsten.
  3. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Den Schnittlauch waschen, trocknen und in kleine Röllchen schneiden. Am Ende der Garzeit den Schnittlauch zu den Karotten geben. Nach der Garzeit die Karotten in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  4. Die Creme Fraiche mit dem Balsamico-Essig und dem Orangenliköt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Karotten geben. Kurz untermischen und servieren..
Dieses Rezept teilen
 

Hinterlassen Sie einen Kommentar