Mit Pays d’Oc IGP Rebsortenwein das Weihnachtsfest genießen

Auch wenn es noch 4 Wochen bis Heiligabend sind, liegen schon die Aromen der Weihnachtsküche in der Luft. Vorfreude kommt auf und mit ihr auch die Frage, was an den Feiertagen aufgetischt wird.

Ob deftige Braten oder feine Wildgerichte, die passendenden Weine unterstützen die Aromen und sind ideale Begleiter beim Festtagsmenü.

weinberge_copyright-inter-oc_1024x890Ein besonders breites Spektrum an Aromen bieten Pays d’Oc IGP Weine aus dem südfranzösischen Languedoc-Roussillon. Das Gebiet zählt mit 120.000 Hektar Rebfläche zu dem größten Weinanbaugebiet Frankreichs. Zweihundert Kilometer Strand und ein von der Sonne verwöhntes Rebenmeer kennzeichnen das Gebiet im Languedoc-Roussillon ebenso wie die steilen Hänge der Pyrenäen, waldreiche Täler und das Mittelmeer. Durch das mediterrane, windreiche Klima und die kargen Böden werden ideale Bedingungen für den Weinanbau geschaffen. Dies spiegelt sich auch im Geschmack der Weine wieder.

Sie sind kräftig und ausdrucksstark und unterstreichen so jedes Gericht besonders gut. Die Weine sind authentisch und glänzen durch ihren individuellen Charakter. Die Pays d’Oc IGP Winzer können aus 58 zugelassenen Rebsorten schöpfen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. So entsteht eine außergewöhnliche Rebsortenvielfalt. Ob Klassiker wie Viognier, Chardonnay, Cabernet Sauvignon und Merlot oder besondere Rebsorten wie Gewürztraminer, Pinot Noir, Maccabeu und Grenache – das Rebsortenspektrum lässt keine Wünsche offen.

weinberge-herbst_copyright-inter-oc_1024x682Die Pays d’Oc IGP Botschafterin Verena Herzog ist von den besonderen Weinen überzeugt: „Pays d’Oc IGP Weine bestechen durch hohe Qualität bei einem sehr guten Preis-Genuss-Verhältnis“, sagt die Sommelière. Die frischen, fruchtigen Weißweine und Rosés und modernen, zugänglichen Rotweine bewegen sich qualitativ auf Augenhöhe mit den renommierten Anbaugebieten in Frankreich. Und sie bieten außerdem ein ganz eigenständiges Profil. „Die Weine sind unkompliziert und doch elegant. Sie sind charakterstark und ermöglichen es durch ihre Vielfalt und ihrem hohem Spaßfaktor, für jeden Anlass und Geschmack das Richtige zu wählen“, weiß die diplomierte Weinakademikerin.

Das Spektrum der Pays d’Oc IGP Weine reicht von leichten bis hin zu komplexen Rebsortenweinen und Cuvées in allen 3 Weinfarben, darunter auch Bio-, Süß- und neuerdings sogar Schaumweine. Verena Herzogs Leidenschaft gilt nicht nur den Weinen von Pays d’Oc IGP, sondern auch der ganzen Denomination: „Für mich ist Pays d’Oc IGP eine der dynamischsten Denominationen auf der Welt. Ich mag den freien Geist vieler Winzer und die große Bandbreite der Weine. Es gibt so viele gute Weine zu entdecken, egal ob bei eher kleineren Weingütern oder bei Genossenschaften. Ich liebe die Diversität und bin sehr stolz, Pays d’Oc IGP Botschafterin zu sein.“ Neben außergewöhnlichen Weinstilen zeichnen sich die Weine durch eine sehr hohe Qualität aus. 100 % der Weine mit Pays d’Oc IGP-Zertifikat sind von Weinexperten verkostet.

Überraschen und überzeugen Sie sich selbst von der außergewöhnlichen Aromenvielfalt und machen Sie mit – ausgewählte Pays d’Oc Weine verlost foodies Magazin beim diesjährigen Adventskalender.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hinterlassen Sie einen Kommentar