Matjes-Saison: Matjes-Sushi

Bereits im Jahr 718 wird Sushi erstmals in einem japanischen Dokument erwähnt.

Bis Ende des 9.Jahrhunderts wurde das Sushi in Japan meist mit Süßwasserfisch zubereitet. Im 18. Jahrhundert entstand im heutigen Tokio, damals Edo genannt, die heutige Form des Sushi.

Abgeschlossen war die Entwicklung des modernen Sushi im frühen 20. Jahrhundert. Allerdings experimentieren auch heute noch viele Köche an neuen Varianten des sogenannten Nigiri Sushi.

Wir haben für sie ein Matjes Sushi mit frischen saisonalen Holländischen Matjes zubereitet und sind der Meinung, dass dies ein wahre Delikatesse ist.

Rezept: Matjes Sushi

sushi_mit_matjes_681x1024

Sushi mit Matjes

Zutaten: für 4 Personen als Vorspeise

  • 2 Holländische Matjes
  • 500 g Sushireis
  • 6 EL Reisessig
  • 4 TL Zucker
  • ½ Gurke und/oder 1 Avocado
  • 4 Noriblätter Wasabipaste

Zubereitung

  1. Reis kochen, währenddessen Reisessig, Zucker und 2 TL Salz erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Reis auf einer Platte verteilen, mit der Essigmischung beträufeln und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  2. Unterdessen die Matjesfilets so zurechtschneiden, dass 8 Streifen entstehen. Avocado halbieren und die Schale entfernen. Avocado und Gurke in Streifen auf die gleiche Länge wie die Matjesstreifen zuschneiden.
  3. Klarsichtfolie auf eine Sushimatte legen, darauf ein Noriblatt platzieren. Ein Viertel des Reises auf dem Noriblatt verteilen. Am oberen Rand 2 cm frei lassen. Den Reis leicht andrücken. 4 cm vom unteren Rand entfernt über die gesamte Breite 2 Streifen Matjes nebeneinanderlegen. Avocado- oder Gurkenscheiben danebenlegen. Oberhalb der Streifen eine dünne Schicht Wasabi verstreichen.
  4. Die Sushimatte von unten nach oben zusammenrollen. Die Rolle mit einem scharfen Messer in Scheiben von 2 cm schneiden. Vorgang mit den restlichen Zutaten dreimal wiederholen. Sushi mit zusätzlichem Wasabi, Sojasauce und eingelegtem Ingwer servieren.

Merken

2017-10-12T10:56:00+00:00 20. September 2016|Kategorien: kalte Vorspeisen, Rezepte, Vorspeisen|Tags: , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar