Maronen – nicht nur lecker, sondern auch gesund

Maronen – nicht nur lecker, sondern auch gesund

Die kalte Jahreszeit ist Maronenzeit.

Die als Edelkastanie oder auch einfach nur als Esskastanie bezeichnete Frucht erfreut sich im Winter größter

Maronen in der Schale

Maronen in der Schale

Beliebtheit und man findet sie nicht nur auf Weihnachtsmärkten. Ein Grund warum sie so beliebt ist, ist ihre Vielseitigkeit. Maronen werden gerne geröstet gegessen, aber auch in Form einer Suppe, als Beilage oder als Füllung eines Weihnachtsbratens serviert.

Auf Grund ihres nussigen Geschmacks könnten Maronen für Kalorienbomben gehalten werden, aber das sind sie gar nicht. Verglichen mit anderen Nüssen haben Maronen deutlich weniger Kalorien. 100 Gramm enthalten knapp 200 Kalorien und lediglich zwei Gramm Fett.

Gesalzene und geröstete Erdnüsse kommen auf die dreifache Menge an Kalorien und enthalten 25 Mal so viel Fett. Maronen enthalten unter anderem viele gesunde Ballaststoffe und sind auch deshalb so ziemlich die gesündeste Leckerei, die Sie auf Weihnachtsmärkten finden können.

 

2017-03-06T09:56:28+00:00 5. November 2013|Kategorien: Goodies 4 Foodies, Lebensmittel, Storys|Tags: , , , , , , , , |2 Kommentare

2 Kommentare

  1. chwilowki 13. November 2013 um 14:15 Uhr - Antworten

    Hiya very nice website!! Man .. Excellent .. Wonderful .. I will bookmark your site and take the feeds additionally

  2. plus size lingerie articles 15. November 2013 um 0:14 Uhr - Antworten

    It is really a great and useful piece of information. I’m glad that you shared this useful info with us. Please keep us informed like this. Thank you for sharing.

Hinterlassen Sie einen Kommentar