Mal was ganz raffiniertes – Apfel-Teacakes im Glas – mit Rezept und Video

Mal was ganz raffiniertes – Apfel-Teacakes im Glas – mit Rezept und Video

it’s TEAtime Baby – die Blätter werden rot, draußen wird es langsam kälter und endlich ist wieder Apfelkuchenzeit.

Mit Maybe Baby von samova, einer Bio-Komposition aus exotischer Ananas und süßer Erdbeere, lassen sich nicht nur die letzten warmen Sonnenstrahlen genießen.

Der Alleskönner unter den Früchtetees ist auch die perfekte Zutat für raffinierte Apfel-Teacakes im Glas, die bei jedem Tee-Kränzchen die Gäste begeistern werden.

Rezept: Teacakes im Glas

Zutaten:

  • 1 Teekanne 0,8 l Maybe Baby
  • 4 Bio-Äpfel
  • 1 Teeglas 0,1 l Rohrzucker
  • Mürbeteig, zum Beispiel 440 g Bio-Backmischung »Dinkel Apfelkuchen« von Bauck Hof
  • etwas Butter zum Einfetten

Zubereitung:

  1. Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. 1 Teekanne Maybe Baby zubereiten.10 Minuten ziehen lassen.
  3. Mürbeteig zubereiten, 1/3 des Teigs in den Kühlschrank stellen.
  4. Äpfel waschen, schälen, klein schneiden und in einen Topf geben.
  5. Filter mit Teegut entnehmen und dieses mit dem Zucker zu den Äpfeln geben. Tee aus Kanne dazu gießen, bis die Äpfel leicht bedeckt sind.
  6. Alles gut verrühren, aufkochen und bei kleiner Flamme 5 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen. samova Teegläser (0,1 l oder 0,26 l) einfetten. Kugeln aus dem Teig formen, in die Gläser geben und mit den Fingern ein- und dann am Glasrand hochdrücken (bis Oberkante Logo).
  7. Fruchtmasse in die Gläser einfüllen.
  8. Aus dem Teig im Kühlschrank kleine Würste formen und die gefüllten Gläser mit Kreis und Kreuz dekorieren.
  9. Ca. 45 Minuten in den Gläsern backen und servieren.

Serviertipp:
Mit Sahne oder Vanillesoße oder Vanille-Eis servieren.

Im Video sehen Sie die Zubereitung der Teacakes im Glas Schritt-für-Schritt

2016-07-14T18:26:19+00:00 26. Oktober 2014|Kategorien: Backen, Kleingebäck, Rezepte|Tags: , , , , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar