Lust auf Herbst? Mit diesen heißen Cocktail-Newcomern ganz bestimmt

Wenn die Temperaturen sinken und die ersten Herbststürme wüten, haben Kaffee und Kakao ihren großen Auftritt in angenehm wärmenden Cocktailspezialitäten.

Herbst und Winter sind Cocktailzeit. Denn es gibt neben den Klassikern wie Glühwein, Punsch oder warmer Bowle auch Cocktails, die noch mehr zu bieten haben und Zuhause ganz einfach nachgemixt werden können.

Besonders Liebhabern von Kaffee und Kakao werden die beiden Cocktail- Newcomer schmecken. Man benötigt nur wenige ausgesuchte Zutaten, die in der Regel in jedem Haushalt zu finden – oder ganz einfach zu besorgen sind.

„Heat on“ – heiße Schokolade mal anders mit Spicy Chocolate Batida
Der Trend zu schärferen, asiatisch angehauchten Gerichten und Getränken hält Einzug in die europäischen Küchen und Bars. Der Spicy Chocolate Batida erhält sein angenehmes Zimtaroma mit einer leichten Chilinote von dem Spicy Sirup. Die durch den Rum und einem Schuss Batida de Côco gewonnene Süße passt hervorragend zur leicht bitteren Note des Kakaos. Das Ganze zum Schluss mit Sahnehäubchen und ggf. Schokostreuseln verfeinern.

Spicy Chocolate Batida

ZUTATEN

  • 3 cl Batida de Côco
  • 2 cl Pott Rum 40%
  • Spicy Chocolate Batida Batida de Café americano
  • 1 cl hot Spicy Sirup
  • 10 cl heiße Schokolade
  • 2 EL Sahne

ZUBEREITUNG

  1. Batida de Côco, Rum, Spicy Sirup und eine heiße Schokolade in
    ein Glas geben und verrühren. Anschließend mit Sahne verfeinern.

 

“Warm Up” mit Batida de Café americano – die dampfende Kaffeespezialität
Für diesen Hot Drink benötigt man einen kräftigen Espresso, dessen herb-würziger Geschmack bestens mit der Weichheit und Süße von gutem Bourbon und Batida de Côco korrespondiert. Mit einem delikaten Mandelsirup wird dieser Cocktail abschließend veredelt – und erhält als Dekoration ein paar Espressobohnen.

Batida de Café americano

BatidadeCafeAmericano_Fo

Batida Cafe Americano

ZUTATEN

  • 2 cl Bourbon-Whiskey
  • 2 cl Batida de Côco
  • 1 cl Mandelsirup
  • 2 Espressi
  • 3–4 Kaffeebohnen zur Dekoration

ZUBEREITUNG

  1. Whiskey, Batida de Côco und Mandelsirup direkt in ein hitzebeständiges Glas geben. Mit sehr heißem und starkem Espresso auffüllen und verrühren.
2017-01-17T13:10:10+00:00 10. November 2015|Categories: Getränke, mit Alkohol, Rezepte|Tags: , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar