Lieblingsspeise der Neuseeländer – Bobotie – traditioneller Lammhack-Auflauf – mit Rezept

Die moderne Küche Neuseelands zeichnet sich unter anderem durch die vielfältigen internationalen Einflüsse aus.

So hat es auch das traditionelle Hackfleischgericht Bobotie aus Südafrika mittlerweile zu einer der Lieblingsspeisen der Neuseeländer geschafft. Das Gericht ist bereits seit dem 17. Jahrhundert in der Gegend rund um das Kap der Guten Hoffnung bekannt und stammt ursprünglich von Zuwanderern aus Malaysia. Bobotie besteht aus gewürztem Lammhackfleisch mit angedünstetem Gemüse und Früchten, das mit einer Milchkruste überbacken wird. Dazu wird meist Safranreis gereicht. Das zarte neuseeländische Lammfleisch ist dank seines milden Geschmacks perfekt für den Bobotie geeignet.

Rezept: Bobotie

Neuseelands Lieblingsgericht Bobotie

Lieblingsgericht der Neuseeländer – Bobotie

Zutaten für 4-5 Personen:

Zubereitungszeit: 20 Minuten (plus Auftauzeit)

  • 1 Zwiebel
  • 500 g mageres Neuseeland Lammhack (aus der Tiefkühltruhe oder frisch)
  • 1-2 EL Öl
  • 1 EL brauner Zucker
  • je 1 TL gemahlener Ingwer und Currypulver
  • 75 g Rosinen oder Sultaninen
  • 125 ml scharfes Fruchtchutney (z. B. Mango)
  • 125 ml Rinderbrühe
  • 2 EL Worcestershire-Sauce
  • 2 EL Tomatenmark
  • 375 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 EL frische Thymianblättchen

Zubereitung:
1. Das Tiefkühl-Hackfleisch nach Packungsanweisung auftauen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. Hack im heißen Öl in einer großen Pfanne braun anbraten. Zwiebel, Zucker, Ingwer und Currypulver zufügen und 2-3 Minuten mitbraten.

2. Rosinen oder Sultaninen, Chutney, Brühe, Worcestershire-Sauce und Tomatenmark einrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten dicklich einköcheln lassen.

3. Backofen auf 180C ( Umluft 160° / Gas Stufe 2 ) vorheizen.

4. Hackmischung gleichmäßig in einer Auflaufform (ca. 1,5 l) verteilen. Milch, Eier und Thymian verquirlen und vorsichtig darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten backen, bis die Eiercreme gestockt ist. Heiß auf Safranreis servieren.

foodies Tipp:
Nach Belieben Hackmischung auf einzelne Auflaufförmchen verteilen und jeweils mit etwas Eiermilch übergießen. Die Backzeit im Ofen reduziert sich dann auf 15-20 Minuten.

 

2017-01-17T13:10:36+00:00 14. Juli 2014|Kategorien: Fleischgerichte, Hauptgerichte, Lamm, Rezepte|Tags: , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar