Leichte und feine Sommerküche – Kalbsfilet-Taschen mit Salbei in Weißweinsauce – mit Rezept

In nur 25 Minuten auf dem Tisch – schmackhaft, leicht und raffiniert so muss Sommerküche sein.

Als Beilage empfehlen wir Baguette oder Kartoffelpüree.

Rezept: Kalbsfilet-Taschen mit Salbei in Weißweinsauce

Kalbsfilettaschen

Kalbsfilet-Taschen mit Salbei in Weißweinsauce

Zutaten für 2 Personen:

  • 6 dünne Filets vom Kalb (à ca. 60 g)
  • 3 Scheiben luftgetrockneter Schinken
  • 8 Salbeiblätter
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 6–8 Kapernäpfel
  • 2 EL trockener Weißwein
  • 100 ml Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Lacroix Gourmetwürze Fleisch

Zubereitung:

  1. Die Kalbsfilets leicht flach klopfen und mit je einer halben Schinkenscheibe und einem Salbeiblatt belegen. Zusammenklappen und mit Zahnstochern fixieren.
  2. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. In einer Pfanne in 1 EL Olivenöl 2 Minuten braten. Die übrigen Salbeiblätter in Streifen schneiden, die Kapernäpfel halbieren und beides unter das Zwiebelgemüse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und warmstellen.
  3. Die Filets in einer großen Pfanne in 2 EL heißem Olivenöl von jeder Seite 1–2 Minuten anbraten, herausnehmen und warmstellen. Den Weißwein, 100 ml Wasser und 2 EL Gourmetwürze Fleisch in die Pfanne geben und aufkochen. Die Sahne zugeben und offen 3–4 Minuten einkochen lassen. Nur wenig salzen.
  4. Kalbsfilettaschen mit dem Zwiebel-Kapern-Gemüse auf vorgewärmten Tellern mit der Sauce anrichten.

foodies Hinweis: In der Küche würzen die ätherischen Öle wunderbar pikante Gerichte. Allerdings verliert er durch kochen sein wunderbares Aroma. Heißt wenn man in einem Gericht Salbei mitkocht sollte man die Menge erhöhen

2017-01-17T13:10:35+00:00 4. August 2014|Kategorien: Fleischgerichte, Hauptgerichte, Rezepte, Rind & Kalb|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar