Leckerer Aschermittwoch – Lachs in Filoteig mit Tomaten Chutney

Leicht, lecker und gesund, ist unser Rezept für den Aschermittwoch Lachs in Filoteig mit Tomaten Chutney.

Der Lachs schmeckt nicht nur fein, sondern ist dank des hohen Gehalts an Omega-3-Fettsäuren auch äußerst gesund. Das kann unser Körper gerade nach etwas höherem Alkoholgenuss an den Karnevalstagen gut gebrauchen. Darüber hinaus Lachs auch noch kalorienarm, 100 Gramm haben gerade einmal 200 Kalorien – gut für die schlanke Linie, denn der Winterspeck muss ja wieder langsam weg.

Der Filoteig wird auch Fillo genannt und ist auch als Yufka bekannt. In der griechischen, türkischen und arabischen Küche wird er für Backwaren, ob süß oder herzhaft sehr häufig verwendet. Filoteig ist dünner als Blätterteig, geht deshalb nicht so sehr auf eignet sich so hervorragend für Strudel aller Art.
Sie finden Filoteig in den Kühlregalen der meisten, gut sortierten Supermärkte.

Rezept: Lachs in Filoteig mit Tomaten Chutney

Für 4 Portionen

Zutaten:

  • 4 Blätter Filoteig
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Olivenöl extra vergine
  • 1/2 TL Currypulver
  • 2 EL Ketchup
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Balsamico Essig weiß
  • 250 g Cherry-Tomaten
  • Fleur de Sel und schwarzer Pfeffer
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Möhre
  • 8 Zweige Thymian
  • 2 EL Butter
  • 4 Lachsfilet je 150 g

Zubereitung:

  1. Die Schalotte schälen und in Ringe schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenringe mit dem Currypulver 2 Minuten andünsten. Ketchup, Zucker und Essig dazu geben und rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Tomaten waschen, halbieren und ebenfalls in die Pfanne geben. Die Tomaten einige Minuten köcheln lassen und mit Fleur de Sel und schwarzem Pfeffer würzen
  2. Den Lauch und die Möhre putzen,waschen und in dünne Streifen schneiden. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Filoteigscheiben damit bestreichen
  3. Den Backofen vorheizen: (Elektro: 200° C / Heißluft-: 175 ° C / Gas: Stufe 3). Lauch- und Möhrenstreifen sowie die Thymianblättchen auf dem Teig verteilen. Je ein Stück Lachs darauf legen und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Den Filoteig mit Gemüse und Lachs zu Päckchen falten. Die Lachspäckchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und etwas 15 Min. im Ofen backen.
  4. Den Lachs im Filoteig mit dem Tomaten Chutney servieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar