Laktosefrei, Vegetarisch, Vegan – Kiba-Sorbet mit Popcorn – mit Rezept

Ab in die Eiszeit. Eis in allen Variationen zählt zu den liebsten Sommer-Desserts. Leckeres Eis in den verschiedensten Variationen ist eine tolle Erfrischung für Zwischendurch und kann ganz einfach selbst hergestellt werden.

Im – derzeit noch nicht so sonnigen – Juli empfehlen wir das Kiba-Sorbet. Die dazu notwendigen Kirschen können Sie entweder im eigenen Garten pflücken oder bei einem Lebensmittelhändler Ihres Vertrauens pflückfrisch in großer Auswahl und zu annehmbaren Preisen erwerben. Alternativ eigenen sich aber auch tiefgekühlte Früchte. Nun noch ein paar Bananen hinzufügen und schon kreieren Sie den beliebten Kiba-Geschmack.
Das Eis lässt sich ohne Eismaschine in kurzer Zeit zubereiten.

Veggie_LogoRezept: Kiba-Sorbet mit Popcorn

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Sorbet aus Bananen und Kirschen

Sorbet aus Bananen und Kirschen

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 reife Bananen
  • 150 g Kirschen, tiefgefroren, entkernt
  • 1 EL Honig für die Vegane-Variante: 1 EL Ahornsirup
  • 250 g Alpro Soja-Joghurtalternative Natur
  • 4 EL Popcorn

Zubereitung:

  1. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit den gefrorenen Kirschen,dem Honig und der Alpro Soja-Joghurtalternative mit dem Pürierstab oder dem Mixer zu einer dicken, cremigen Eismasse pürieren.
  2. Die Masse in eine gekühlte Schüssel geben und 2-3 Stunden ins Gefrierfach stellen. Gelegentlich mit einer Gabel umrühren.
  3. Das Sorbet mit einem Löffel in Eiswaffeln oder in kleine geeiste Gläser streichen, mit Popcorn bestreuen und servieren.

 

Schönes Wochenende

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar