Laktosefrei, Vegetarisch: Ratatouille-Auflauf mit Schafskäse

Laktosefrei, Vegetarisch: Ratatouille-Auflauf mit Schafskäse

Ratatouille ist ein Schmorgericht aus Südfrankreich.

Der Name setzt sich zusammen aus den Wörtern rata, was übersetzt Fraß bedeutet, und touiller, was so viel wie rühren heißt. In der Gegend um Nizza wird der Name Ratatouille bereits seit dem 18. Jahrhundert für einfache Eintopfgerichte genutzt. Erstmals publiziert wurde es dann von Kochbuchautor Heyraud in seinem Kochbuch La Cuisine á Nice

Insider kennen natürlich auch den zauberhaften Computer animierten Film „Ratatouille“, dessen Held Rémy in einem Feinschmecker-Lokal in Paris so manches Abenteuer bestehen muss.

Der Jahreszeit entsprechend haben wir einen eher raffinierten Auflauf zubereitet: Was liegt also näher, sich beim Genießen dieses besonderen Ratatouille ganz gemütlich die Abenteuer des Meisterkochs Rémy anzuschauen – viel Spaß und guten Appetit.

Veggie_LogoRezept: Ratatouille-Auflauf mit Schafskäse

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Reatouille Auflauf mit Schafskäse

Reatouille Auflauf mit Schafskäse

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Pellkartoffeln
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 bunte Paprika
  • 2 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ TL getrockneter Oregano oder Kräuter der Provence
  • 200 g Dosentomaten, gewürfelt
  • 200 ml Alpro Reisdrink Original
  • 1 EL Stärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 250 g Schafskäse ( den sollten die Veggies weg lassen )

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser 15 Minuten kochen. Anschließend pellen, grob schneiden und zur Seite stellen.
  2. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Paprika, Zucchini und Aubergine waschen und grob in 3 x 3 cm große Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen. Das gewürfelte Gemüse und die Kräuter zugeben und 3-4 Minuten mitschwitzen lassen.
  3. Die gewürfelten Tomaten und den Alpro Reisdrink Original zugeben, alles aufkochen lassen. Stärke mit etwas Wasser anrühren und zum Binden unter die Sauce rühren. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln mit dem Ratatouille-Gemüse in eine Auflaufform geben und den Schafskäse darüber bröseln.
  4. Den Ratatouille-Auflauf mit Schafskäse bei 170°C Umlufthitze für 20-25 Minuten im Ofen Backen lassen und evtl. mit frischer Blattpetersilie oder frischem Basilikum bestreuen.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar