Laktosefrei: mexikanische Quesadillas

Laktosefrei: mexikanische Quesadillas

Übersetzt man Quesadilla aus dem Spanischen, bedeutet es Käse-Tortilla.

Die Quesadilla ist eine typisch mexikanische Speise, die mit Tortilla zubereitet wird. Im Original wird bei einer Quesadilla lediglich Käse in die Mitte der Tortilla gelegt, zusammengeklappt und gebacken.

In unserer Version der mexikanischen Quesadillas wird der Tortilla zusätzlich mit etlichen Gemüsen und gebratenen Hähnchenbruststreifen gefüllt. Die laktosefreie Variante wird mit der Alpro Soja-Joghurtalternative Natur Ungesüßt zubereitet. Man kann die Quesadillas auch mit Joghurt zubereiten.

Rezept: Quesadillas

Quesadillas mit Avocado und Kirchererbsen_766x1024

Quesadillas mit Avocado und Kirchererbsen

Zubereitungszeit: circa 20 Minuten (ohne Backzeit)
Backzeit: 12 – 15 Minuten
Zutaten für 12 Stücke:

  • 2 Avocado
  • 1 großes Bund Koriander
  • 1 Chili
  • 150 g Alpro Soja-Joghurtalternative Natur Ungesüßt
  • Salz
  • 1 kleine, gelbe Paprika
  • 300 g kleine Cherrytomaten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 4 Tortilla Wraps
  • 250 g gebratene Hähnchenbruststreifen
  • 150 g Cheddar, gerieben

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen. Das Backbleck mit Backpapier auslegen. Avocado halbieren, den Stein herauslösen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herauslösen. Fruchtfleisch würfeln. Korianderblättchen von den Stielen zupfen. Chili hacken. Avocadofruchtfleisch mit Alpro Soja-Joghurtalternative Natur Ungesüßt, der Hälfte Korianderblättchen, Chili und Salz kurz verrühren.
  2. Paprika putzen, entkernen und fein würfeln. Cherrytomaten halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kichererbsen abtropfen lassen.
  3. Jeweils 2 Tortilla-Wraps mit Avocado-Soja Dip bestreichen. Mit Paprika, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Kichererbsen, Hähnchenbruststreifen, Cheddar und einigen Korianderblättchen (etwas zur Verzierung beiseite stellen) belegen. Jeweils 1 Tortilla-Wrap darüber legen.
  4. Quesadillas auf das Backbleck legen, je nach Größe evtl. auf 2 Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen auf unterster Schiene ca. 12-15 Minuten backen. Mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden und mit restlichem Koriander verziert servieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar