Laktose und glutenfrei: Mediterrane Pfannkuchen-Wraps mit Avocado-Oliven-Füllung

Laktose und glutenfrei: Mediterrane Pfannkuchen-Wraps mit Avocado-Oliven-Füllung

Obwohl oft das Gegenteil behauptet wird, Fakt ist, Avocados machen schlank. Ernährungsexperten sagen, dass die vielen ungesättigten Fettsäuren der Avocado dem Körper beim Fettabbau helfen können.

Das Avocado-Fett ist eines der gesündesten Fette, da es reichlich einfach ungesättigte Fettsäuren enthält, die den Colesterinspiegel regulieren.

Die beiden häufigsten Sorten die in unseren Gemüseabteilungen angeboten werden sind „Fuerte Avocado“ und die „Hass Avocado“. Fuerte-Avocados haben eine fast glatte, grüne Schale und schmecken mild. Hass-Avocados sind von delikatem würzigem Geschmack und zeichnen sich durch eine stark genoppte Schale aus.

Beim Einkauf sollte man unbedingt darauf achten, dass die Schale der Avocado bei leichtem Druck nachgibt. Dies bedeutet, die Avocado ist reif und kann gekauft werden.

Rezept: Mediterrane Pfannkuchen-Wraps mit Avocado-Oliven-Füllung

Zubereitungszeit circa 30 Minuten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 75 g „REWE frei von“ Mehlmischung
  • 25 g Dinkel Vollkornmehl
  • Salz
  • 250 ml „REWE frei von“ Vollmilch
  • 1 Ei (Größe M)
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 1 Avocado
  • 125 g schwarze Oliven ohne Stein
  • 200 g „REWE frei von“ Frischkäse
  • 12 Scheiben Serranoschinken

Zubereitung:

  1. Mehl, Salz und 225 ml Milch zu einem glatten Teig rühren. Ei unterrühren und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Fett portionsweise in einer Pfanne (ca. 24 cm Ø) erhitzen und darin nacheinander 4 Pfannkuchen backen.
  2. Für die Füllung Avocado halbieren, Kern herauslösen und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Oliven in ein Sieb gießen und fein hacken, mit der Avocado vermengen. Frischkäse und 25 ml Milch glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Pfannkuchen mit der Frischkäsecreme bestreichen, jeweils 3 Scheiben Serranoschinken darauf verteilen. Avocado-Olivenmischung darauf geben. Pfannkuchenränder leicht einklappen. Pfannkuchen aufrollen, quer halbieren und anrichten.

 

Fotovermerk: „REWE frei von“ by Food & Foto, Hamburg

Ein Kommentar

  1. B.Weber 31. Mai 2016 um 7:47 Uhr - Antworten

    schön das ihr auch mal an die Menschen denkt die sich laktose – und glutenfrei ernähren müssen. Danke

Hinterlassen Sie einen Kommentar