Jetzt wird´s wieder heiß, Zeit für eine erfrischende Sommer-Suppe: Geeiste Gurkensuppe mit Matjes

Jetzt wird´s wieder heiß, Zeit für eine erfrischende Sommer-Suppe: Geeiste Gurkensuppe mit Matjes

Im Sommer darf eine Suppe auch einmal kalt sein.

Ob es sich dabei um eine würzige Gemüsesuppe wie die klassische spanische Gazpacho oder aber wie in unserem Rezept eine „geeiste Gurkensuppe mit Matjes“ handelt, das besondere an den kalte Suppen ist, dass sie sich einfach vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren lassen bis die Gäste da sind. Wer es mag kann auch noch kleine Eiswürfelchen auf den Teller geben.

Rezept: Geeiste Gurkensuppe mit Matjes

Rezept für 5 Personen

Leckere geeiste Gurkensuppe mit Matjes.

Leckere geeiste Gurkensuppe mit Matjes.

Zutaten:

  • 1 1/2 Salatgurken
  • 500 ml kalte Gemüsebrühe (gut gewürzt)
  • 2 Becher Saure Sahne
  • 1 Becher Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Champagneressig
  • Für die Einlage:
  • 3 Matjesfilets, in Streifen geschnitten
  • 1 Bund Petersilie
  • 5 große Radieschen, gewürfelt
  • 10 EL Croûtons

Zubereitung:

  1. Salatgurken schälen, halbieren, entkernen und klein schneiden.
  2. Die Salatgurken salzen und 30 Minuten stehen lassen, damit sie Wasser ziehen, dann ausdrücken und abtropfen lassen. Die Gurken mit der Gemüsebrühe vermischen und anschließend auf Eis stellen.
  3. Saure Sahne und Crème fraîche unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Champagneressig würzen.
  4. Die Matjesstreifen in einen tiefen Teller geben, mit der eisgekühlten Suppe auffüllen und mit Petersilie, Radieschen und Croûtons garnieren – eiskalt servieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar