foodies-Grillsaison: Hühnerbrust und Zucchini Röllchen mit I-Tüpfelchen

foodies-Grillsaison: Hühnerbrust und Zucchini Röllchen mit I-Tüpfelchen

Ein leichter Duft von Holzkohle, Fleisch und Würstchen macht sich bemerkbar: die Grillsaison hat längst begonnen Aber was kommt auf den Grill? Fleisch, Fisch oder Gemüse? Die Auswahl an leckeren Zutaten ist groß.

Food-Bloggerin Silke Haun von fraeulein-gluecklich.blog-spot.de, die sie auch in unserem Food-Blog Verzeichnis finden, hat kreative Rezepte für die Grill-Saison entwickelt.

Als i-Tüpfelchen bringt sie dabei die neue Grill-Butter von Kerrygold ein: Zusammen mit getrockneten Tomaten und Kräutern wie Basilikum, Oregano, Thymian, und Rosmarin bietet sie einen würzigen Geschmack – ohne künstliche Zusatzstoffe. Wie wäre es zum Beispiel mit Hühnerbrust gefüllt mit fruchtigen Tomaten und der neuen Grill-Butter? Die Food-Bloggerin empfiehlt, die Grill Butter und etwas Büffelmozzarella mit einer feinen Scheibe Zucchini zu ummanteln.

Rezept: Hühnerbrust gefüllt mit getrockneten Tomaten und Kerrygold Grill Butter

gefüllt und gegrillt Hühnerbrust

gefüllt und gegrillt Hühnerbrust

Zutaten:

  • 1 Hühnerbrustfilet
  • 2-3 Scheiben eingelegte Tomaten
  • 1 EL Kerrygold Grill Butter
  • Alufolie

Zubereitung:

  1. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Hühnerbrust waschen, trocken tupfen und vorsichtig mit einem scharfen Messer eine Tasche in das Fleisch ritzen. Die Tasche mit der Butter sowie den Tomaten füllen und das Fleisch fest in Folie verpacken.
  3. Die Hühnerbrust zunächst auf dem Grill garen (Garzeit abhängig von der Größe), aus der Folie nehmen und abschließen auf dem Grillrost bräunen.

 

Veggie_LogoZucchini-Röllchen gefüllt mit Kerrygold Grill Butter und Büffelmozzarella

lecker gegrillte Zucchini Röllchen

lecker gegrillte Zucchini Röllchen

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1 Stk. Bio-Büffelmozzarella
  • Ca. 2 EL Kerrygold Grill Butter
  • Etwas Öl
  • Zahnstocher

Zubereitung:

  1. Den Mozzarella in schmale, ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Die Zucchini waschen, der Länge nach in 2-3 mm dünne Streifen schneiden, mit etwas Öl bepinseln und auf dem Grill kurz anbraten. Die
  3. Zucchini vom Grill nehmen und mit der Grillbutter bestreichen. Mittig mit dem Mozzarella belegen, aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
  4. Die Röllchen schmecken kalt, können aber auch nochmals kurz auf dem Grill erwärmt werden, bis der Mozzarella geschmolzen ist.

Hinterlassen Sie einen Kommentar