Gewinnspiel: Advents-und Weihnachtsgewürze mit leckeren Rezepten

In der kalten Jahreszeit wird gerne und viel geschlemmt, vor allem in der Advents- und Weihnachtszeit.

Ob deftiger Braten, klassische Fischgerichte oder jede Menge Süßkram – die Feiertage stehen ganz unter dem kulinarischen Stern. Und genau dies unterstützt scheid-gewürzkontor aus Überherrn im schönen Saarland in diesem Jahr mit sieben wunderbaren Advent-und Weihnachtsgewürzen.

Die strengen Vorgaben für Gewürzmischungen von scheid-gewürzkontor lauten: keine Geschmacksverstärker, keine Aromen, keine Extrakte und keine sonstigen Zusatzstoffe, nur beste Kräuter und edelste Gewürze. Mit diesen Gewürzen bietet scheid-gewürzkontor allen Kochkünstlern zuhause ein übersichtliches Repertoire von exklusiven Gewürzmischungen für festliche Gerichte an. So dürfen sich die Kunden von scheid-gewürzkontor in diesem Jahr über melodisch-klingende Advents und Weihnachtsgewürze mit Namen wie beispielsweise „Alle Jahre wieder“, „froh & munter“ und „O Tannenbaum“ erfreuen. Die tollen Gewürze werden in kleinen 30 g Döschen, angepasst auf die Bedürfnisse der saisonalen Weihnachts- und Familienküche, angeboten.

So können Sie zum Beispiel mit der Gewürzmischung „Froh und munter“ wunderbar Ihrem Glühwein oder Punsch den richtigen Weihnachtskick mitgeben. Mit Hilfe von „Schneeflöckchen“ verfeinern Sie Ihre Weihnachtsplätzchen, den Lebkuchen oder aber auch den überaus delikaten Gewürzkuchen. Enten und Gänsebraten erhalten mit „Kling Glöckchen“ den richtigen Pfiff. Bei Geflügelgerichten würzen Sie mit der Mischung „Fröhliche Weihnachten“ Auch Ihre Fischgerichte und Fischsaucen abgeschmeckt und gewürzt mit „Alle Jahre wieder“ werden zum Highlight an den Feiertagen. „O du fröhliche“ ist das perfekten Gewürz für alle Fleischsorten oder aber speziell für italienische Rindfleischgerichte beim Festmahl kommt „O Tannenbaum“ zum Einsatz. In vielen Familien werden an den Feiertagen delikate Wildgerichte serviert die mit man sehr lecker mit „Advent, Advent“ würzen kann.
Wunderbar geeignet sind diese Gewürze aber auch als kleines Mitbringsel oder Weihnachtsgeschenk für Jeden der gerne in der Küche experimentiert.

Rezepte: Glühwein / Punsch (alkoholfrei)

GluehweinGewuerze_UB

alkoholfreier Glühwein

Zutaten:

  • 1,5 l Rotwein (alkoholfrei)
  • 6 EL Zucker
  • 2 TL „froh & munter“-Gewürz

Zubereitung:

  1. Stellen Sie einen großen Topf auf und gießen Sie den Rotwein ein. Anschließend geben Sie 6 EL (oder 80 g) Zucker dazu sowie 2 TL (oder 5 g) „froh & munter“-Gewürz.
  2. Erhitzen Sie die Flüssigkeit langsam und rühren des öfteren um.
  3. Für die besondere Note können Sie eine Zimtstange, Anissterne, Kandiszucker oder auch Orangenscheiben dazugeben – abschmecken nicht vergessen! Prosit!

 Tipp: Für die alkoholische Variante empfehlen wir einen trockenen Rotwein.

Süße Apfel-Chips

Apfelchips©-Es75---Fotolia.com80040970_S_Fo

leckere Apfelchips

Zutaten:

  • 2 Äpfel
  • Chocafé Gewürz und/oder Schneeflöckchen-Gewürz

Zubereitung:

  1. Die Äpfel in sehr dünne Scheiben schneiden.
  2. Diese mit Chocafé und/oder Schneeflöckchen-Gewürz hauchdünn von jeder Seite bestäuben.
  3. Den Backofen auf 100 °C (bei Umluft 80 °C) vorheizen und anschließend die Apfelscheiben auf einem Backrost verteilt unter Wenden ca. 3 Stunden trocknen.
  4. Die Apfelscheiben ca. 90 Minuten im Ofen trocknen, dann wenden und weitere ca. 90 Minuten trocknen. Anschließend abkühlen lassen.

Tipp: Statt Äpfel können Sie auch Birnen verwenden; schmeckt hervorragend zu einer Kartoffel-Sellerie-Suppe
Sehr gut schmecken die Apfel-Chips auch zu Ziegenfrischkäse oder Gorgonzola mit Walnüssen [/messagebox] Damit auch Sie in den Genuss dieser besonderen Gewürze kommen verlosen scheid-Gewürzkontor und foodies einige dieser Advents-und Weihnachtlich angehauchten Gewürzen.

Weitere Rezepte mit diesen feinen Gewürzen finden die in der nächsten Zeit unter „foodies-Weihnachtsbäckerei“

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar