Fußball WM 2014: mit Rezepten aus Mexiko: Chiles Rellenos und den Niederlanden: Heete bliksem sowie Gruppencocktails

Fußball WM 2014: mit Rezepten aus Mexiko: Chiles Rellenos und den Niederlanden: Heete bliksem sowie Gruppencocktails

Es spielen heute in Natal: Mexiko gegen Kamerun (Gruppe A)
Anpfiff 18:00 Uhr (13:00 Uhr Ortszeit)

Um 16:00 Uhr Ortszeit in Salvador, bei uns 21:00 Uhr: Spanien gegen die Niederlande (Gruppe B)

In Cuiaba wird um 18:00 Uhr Ortszeit bei uns 0:00 Uhr das Spiel zwischen Chile und Australien (Gruppe B) angepfiffen.

Ohne entsprechende Stärkung hält das niemand aus:

Heißt für uns, was leckeres kochen und gemütlich essen,  bevor es los geht..
Wir stellen Ihnen heute eine raffinierte Vorspeise aus Mexiko  „Chiles Rellenos“ sowie ein deftiges, sättigendes Hauptgericht aus den Niederlanden „Heete bliksem“ vor.

Rezepte:

Niederlande: Heete bliksem
Print Recipe
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Niederlande: Heete bliksem
Print Recipe
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
  • 800 g Kartoffeln
  • 800 g Äpfel säuerlich
  • 50 g Butter
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1/4 l Wasser
  • 4 Schalotten
  • 40 g Schweineschmalz
  • 4 Schweinekoteletts
  • 4 Schweinbratwürstchen
  • Pfeffer und Salz
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Kartoffel und Äpfel schälen. Kerngehäuse aus den Äpfel schneiden. Beides in mittelgroße Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf schmelzen und die Kartoffel zufügen, mit Zucker und Salz würzen. Wasser zufügen und zugedeckt 20 Minuten dämpfen. Nach 15 Minuten die Apfelwürfel zu den Kartoffeln geben.
  2. Die Schalotten schälen und in Scheibchen schneiden. In einer Pfanne das Schmalz erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen bis diese goldbraun sind. Die Koteletts salzen und mit den Würstchen in die Pfanne geben. Die Koteletts und die Würstchen von jeder Seite braun braten.
  3. Kartoffel und Äpfel nochmals mir Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffel-Äpfel auf einer Platte als Berg anrichten, mit den Koteletts, den Würstchen und den Zwiebeln umlegen. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle nochmals kräftig würzen und heiß servieren.
  4. Dazu ein kühles Bier servieren
Dieses Rezept teilen

 

Mexiko: Chiles Rellenos
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Mexiko: Chiles Rellenos
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
  • 4 Paprika, grün
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Salz
  • 3 Tomaten
  • 50 g Rosinen
  • 2 EL Rapsöl
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 50 g Mandeln gehackt ohne Schalen
  • schwarzer Pfeffer
  • 6 Oliven, schwarz,gehackt ohne Kerne
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • 1 Chilipulver
  • Chilisalz und schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 100 g Semmelbrösel
  • 125 ml Rapsöl
  • 6 Roma-Tomaten
  • 20 g Blattpetersilie
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Chilipulver
  • 1 Banane
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Die Paprika schälen, Kerne entfernen. Die Schalotten schälen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und mit dem Salz zerdrücken. Die Tomaten häuten und kleinschneiden.
  2. Das Rapsöl erhitzen und die Schalottenwürfel darin goldgelb anbraten. Das Rinderhackfleisch kurz mitbraten, Mandeln, den Knoblauch, den Pfeffer, die Rosinen, die Oliven, die Tomaten und den Essig nach und nach untermischen. Die Hackmasse 5 Minuten durchbraten.
  3. Die Paprikaschoten mit der Hackmasse füllen, zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und anschießend in den Semmelbrösel panieren. Das Rapsöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Schoten darin goldbraun braten. Gebackene Paprikaschoten warm stellen.
  4. Die Tomaten häuten, würfeln und in der Pfanne erhitzen. Die Petersilie waschen, hacken und zu den Tomaten in die Pfanne geben. Die Banane schälen und in Scheiben geschnitten zu den Tomaten geben, alles kurz schmoren lassen.
  5. Die Paprikaschote mit der Sauce anrichten. Dazu einen roten Landwein und Bauernbrot servieren.
Dieses Rezept teilen

 

 

Gruppencocktails der Gruppe B:

Als Gruppencocktail empfehlen wir die Cocktails der Gruppe A den Original Caipirinha, sowie ohne Alkohol den Guarana Shake.

Pineapple Desire
Zutaten:

  • 
• 9 cl Cachaça 51
    Cachaca_PineappleDesire

    Cocktail: Cachaca Pineapple Desire

  • • 4,5 cl Ananassaft
  • • 2 TL feiner Rohrzucker
  • • frische Ananas zum Dekorieren
  • • Eiswürfel
  • • Minzeblätter

Zubereitung:

Alle Zutaten (bis auf Eiswürfel und Deko) in ein großes Cocktailglas füllen. Gut vermischen.Eiswürfel hinzugeben, dekorieren, servieren.

 

Apple Grenadine Cocktail
Zutaten:

  • • 2 cl Grenadinesirup,
  • • 6 cl Apfelsaft,
  • • 3 Eiswürfel,
  • • kaltes Mineralwasser

Zubereitung:

Grenadinesirup und Apfelsaft mit den Eiswürfeln verrühren. Mit Mineralwasser aufgießen

 

Somit sind wir für einen sehr langen Fußballabend gut gerüstet – es wird nicht der letzte sein…..

Morgen geht´s auch hier weiter.

 

Merken

2017-09-04T09:56:25+00:00 13. Juni 2014|Kategorien: Fleischgerichte, Fußball WM 2014, Getränke, Hauptgerichte, mit Alkohol, ohne Alkohol, Rezepte, Schwein, Vorspeisen, warme Vorspeisen|Tags: , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Fußball WM 2014: mit Rezepten aus Mexiko: Chiles Rellenos und den Niederlanden: Heete bliksem sowie Gruppencocktails