Fußball WM 2014: die letzten Gruppenspiele der Gruppen C und D – mit Rezepten aus Italien: Crostata di limone und Costa Rica: Flan de Coco – dazu Gruppencocktails der Gruppe D

Der Endspurt der Gruppenspiele beginnt heute um 18:00 Uhr mit den Gruppenspielen der Gruppe C: Japan gegen Kolumbien in Cuiba und Griechenland gegen die Elfenbeinküste in Fortaleza.

Um 22:00 Uhr starten die letzten Gruppenspiele der Gruppe D. Italien tritt gegen Uruguay in Natal an und zur gleichen Zeit Costa Rica gegen England in Belo Horizonte.

Für uns wieder ein langer und leckerer Fußballabend. Wir schlagen heute Rezepte aus Italien, eine Limonen-Tarte: Crostata di limone, und aus Costa Rica, einen Flan de Coco als süßes Dessert vor.

Wir werden vor dem Spiel den Grill anwerfen und beim Spiel dann unsere Nerven mit Limonen-Tarte und Flan de Coco beruhigen.

Rezepte:

Costa Rica: Flan de Coco
Print Recipe
Zubereitungszeit: 10 Minuten + 30 Minuten Garzeit + Abkühlzeit
Portionen
10 Portionen
Portionen
10 Portionen
Costa Rica: Flan de Coco
Print Recipe
Zubereitungszeit: 10 Minuten + 30 Minuten Garzeit + Abkühlzeit
Portionen
10 Portionen
Portionen
10 Portionen
Zutaten
  • 1 Dose Kondensmilch
  • 1 Dose Kaffeesahne
  • 75 g Zucker
  • 6 Eier
  • 60 ml Vollmilch
  • 80 g Kokosflocken, frisch
  • 100 g Zucker
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160° Gas Stufe 2) vorheizen. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren.
  2. In einer Pfanne Zucker karamelisieren und diesen in eine rechteckige Auflaufform gießen, den Karamell rundum verteilen. Nun die Masse aus dem Mixer in die Auflaufform geben.
  3. Im Backofen im Wasserbad bei 180° ca. 30 Minuten backen. Um zu prüfen ob der Flan schon gar ist sticht man mit einem Messer hinein, bleibt nichts mehr am Messer kleben ist der Flan fertig.
  4. Den Flan einige Stunden kühl stellen. Zum servieren schneidet man Würfel aus und gibt diese auf Tellerchen. Als Beilage schmecken gezuckerte Erdbeeren sehr gut
Dieses Rezept teilen

 

Italien: Crostata di limone
Print Recipe
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Portionen
12 Stücke
Portionen
12 Stücke
Italien: Crostata di limone
Print Recipe
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Portionen
12 Stücke
Portionen
12 Stücke
Zutaten
  • 200 g Weizenmehl
  • 200 g Zucker
  • 5 Eigelb
  • Salz
  • 2 Bio-Limonen abgeriebene Schale und Saft
  • 100 g Butter eiskalt
  • 500 g trockene Erbsen, zum Blindbacken
  • 3 Eier
  • 150 g Schlagsahne
  • 3 EL Puderzucker
Portionen: Stücke
Anleitungen
  1. Das Weizenmehl auf eine Arbeitsfläche sieben, 100 g Zucker darüber verteilen und in die Mitte eine Mulde eindrücken. In die Mulde 4 Eigelb, 1 Prise Salz, Limonenschale geben, die Butter in Stückchen auf dem Mehlrand verteilen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie gewickelt für eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  2. Backofen auf 170° ( Umluft 150° Gas Stufe 2) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche 3 mm dick ausrollen mit einem Durchmesser von 26 cm. Eine gefettete Form damit auslegen, dabei einen Rand hochziehen. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Backpapier abdecken. Die trockenen Hülsenfrüchte einfüllen und 15 Minuten backen. Nach der Backzeit die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen, den Tortenboden in der Form abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 160° ( Umluft 140° Gas Stufe 1) herunterschalten. Das restliche Eigelb mit den ganzen Eiern, dem Zucker und der Limonenschalen zu einer dicklichen weißen Mass aufschlagen. Den Limonensaft unterrühren. Die Schlagsahne steif schlagen und unter die Creme heben.
  4. Die Limonencreme auf dem Tortenboden verteilen. Im Backofen 20 Minuten backen. Anschließend mit dem Puderzucker bestäuben und mit dem Bunsenbrenner abflämmen.
Dieses Rezept teilen

 

Als Gruppencocktail der Gruppe D für Italien und Costa Rica präsentieren wir:

Batida Pineapple
Zutaten:

  • 6 cl Cachaça 51
  • 1-2 cl Ananassaft
    Cachaca_Batida_Pineapple

    Cocktail: Cachaca Batida Pineapple

  • 1 Ananasscheibe
  • 2 TL weißer Rohrzucker

Zubereitung:
Ananas würfeln, mit Rohrzucker zerstampfen und mit Cachaça 51, Ananassaft und Crushed Ice auffüllen. Kurz umrühren.

Coconut Orangen Cocktail
Zutaten:


  • 6 cl Orangen
  • 6 cl Ananas
  • 6 cl Apfelsaft
  • 1 cl Kokossirup
  • 
1 cl Mandelsirup
  • Eiswürfel

Zubereitung:
Alle Zutaten gut verrühren. Eiswürfel in ein Longdrinkglas füllen und mit dem Cocktail übergießen.
Mit Obst garnieren

Wir sehen uns morgen wieder, wenn die Gruppenspiele der Gruppen E und F in die letzten Runden gehen.

Merken

Hinterlassen Sie einen Kommentar