Fußball WM 2014: mit Rezepten aus Belgien: Carbonnade á la Flamande und Algerien: Lamm Lhalou dazu Gruppencocktails

Um 18:00 Uhr ist heute Anpfiff in Belo Horizonte wenn unsere Nachbarn aus Belgien gegen Algerien antreten.

In Fortaleza beginnt dann um 21:00 Uhr das Spiel der Brasilianer gegen die Mexikaner aus der Gruppe A

Als Rezepte haben wir ausgewählt: für BelgienCarbonnade á la Flamande“ und aus Algerien ein Rezept für „Lamm Lhalou“ Bei beiden Gerichten handelt es sich um eine Art Gulasch, das man bereits am Nachmittag vorbereiten und zum Anpfiff aufwärmen kann.

Rezepte:

Algerien: Lamm Lahalou
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten + 60 Minuten schmoren
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Algerien: Lamm Lahalou
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten + 60 Minuten schmoren
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
  • 1 kg Lammschulter
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • 70 g Mandeln ohne Schale
  • 100 g brauner Zucker
  • 1/2 Zimstange
  • 3 EL Orangenblütenwasser
  • 1/4 l Wasser
  • 500 g Backpflaumen, ohne Steine
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Die Lammschulter abwaschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Fleischwürfel salzen und pfeffern. Rapsöl in einem Bräter erhitzen und die Fleischwürfel darin scharf anbraten. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen.
  2. Den braunen Zucker, die Mandeln sowie die Zimstange in das Bratenfett geben und 3 Minuten anbraten. Mit dem Wasser und dem Orangenblütenwasser ablöschen und kurz aufkochen. Das Lammfleisch und den Fleischsaft, der sich gebildet hat in die Sauce geben.
  3. Das Fleisch zugedeckt 60 Minuten schmoren lassen. Nach 45 Minuten die Backpflaumen zufügen.
  4. Beilage: Couscous oder Fladenbrot
Dieses Rezept teilen

 

Belgien: Carbonnade á la Flamande
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten + 60 Minuten im Backofen
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Belgien: Carbonnade á la Flamande
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten + 60 Minuten im Backofen
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
  • 800 g Rinderhüfte
  • 100 g geräucherter Bauchspeck
  • 4 Schalotten
  • 2 Knolauchzehen
  • 1 TL Rotweinsalz
  • 1 EL Schweineschmalz
  • 1 EL Mehl
  • 1/8 l dunkles Bier
  • 1/4 l Rinderfond
  • 1 Zweig Petersilie
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 TL brauner Zucker
  • schwarzer Pfeffer
  • 10 ml Rotweinessig
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Die Rinderhüfte und den Speck in 3 cm breite Streifen schneiden. Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und mit etwas Rotweinsalz zerdrücken.
  2. Das Schweineschmalz in einem Bräter erhitzen und die Fleischstreifen darin kräftig braun anbraten. Fleischstreifen aus dem Fett nehmen und zur Seite stellen. Die Speckstreifen im Fett knusprig braun braten, aus dem Fett nehmen und ebenfalls beiseite stellen.
  3. Zwiebelringe im Bräter etwa 10 Minuten goldbraun braten, den Knoblauch kurz mitbraten. Mit etwas Mehl bestäuben und mit dem Bier ablöschen. Den Rinderfond zugießen und die Sauce einmal kurz aufkochen lassen.
  4. Die Petersilie, den Thymian, den Zukcer und den Rotweinessig in die Sauce rühren. Die Fleischstreifen und den Speck zufügen. Den Bräter zugedeckt 60 Minuten im Backofen bei 200° garen lassen.
  5. Als Beilage: Petersilienkartoffeln und ein Blattsalat sowie ein kühles Bier
Dieses Rezept teilen

 

 

Als Gruppencocktails der Gruppe H servieren wir mit Alkohol einen Yellow-Spice und ohne Alkohol ein Ananas-Minze-Cocktail.

Yellow Spice
Zutaten:

  • 4,5 cl Cachaça 51
    Cachaca_Yellow_Spice

    Cocktail: Cachaca-Yellow-Spice

  • 1,5 cl Mangosaft
  • ½ Limette
  • 6 Eiswürfel
  • 2 TL feiner Rohrzucker
  • 1 frische Chilischote
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
Mit einem Stößel Limette und Zucker zerdrücken.
Cachaça 51 in ein Highball-Glas geben.
Zerdrückte Limette und Zucker hinzugeben, mit Mangosaft auffüllen.
Umrühren und mit Eiswürfeln, einer Prise Pfeffer und der Chilischote servieren

Ananas Minze Cocktail
Zutaten:


  • 12 cl Ananassaft
  • 6 cl Bitter Lemon
  • 1 cl Pfefferminzsirup
  • Eiswürfel
  • Minze Blätter

Zubereitung:
Alle Zutaten gut miteinander verrühren in einem Longdrinkglas mit Minze Blätter garniert servieren

 

Morgen geht es auf dieser Seite am Tag 7 der WM mit neuen Rezepten und Cocktails weiter.

Wir wünschen einen schönen Fußballabend

Merken

Hinterlassen Sie einen Kommentar