foodies-Weihnachtsmenü: Vorspeise – Entenbrust mit Mango-Rotkraut-Salat und Safran-Vinaigrette

foodies-Weihnachtsmenü: Vorspeise – Entenbrust mit Mango-Rotkraut-Salat und Safran-Vinaigrette

foodies_Weihnachtsmenue_01

Vorspeise: Entenbrust mit Mango-Rotkraut-Salat und Safran-Vinaigrette

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten, Ziehzeit Salat: mindestens 1 Stunde

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Entenbrustfilets à 300 g
  • 1 TL NETTO Premium Fleisch Würzer
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 EL Honig (zum Beispiel. NETTO Vom Land Honig)

Rotkrautsalat:

  • ¼ – ½ Kopf Rotkraut
  • 1 reife, feste Mango
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • 1 TL Vom Land Honig
  • 1 Msp. Kardamom
  • 2 Gewürznelken
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 4 EL Balsamicoessig (z.B. NETTO Mamma Gina Balsamicoessig
  • 5 EL Carat Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Vinaigrette:

  • 3 EL Weißweinessig
  • 2 Messerspitze Safran
  • 1 TL gehackter Estragon
  • Carat Salz
  • Zucker
  • 8 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

  1. Für den Salat vom Rotkraut den harten Strunk entfernen. Das Kraut in sehr feine Streifen hobeln, dann kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und unter kaltem Wasser abkühlen.
  2. Die Mango schälen, entsteinen, klein würfeln und mit dem Kraut vermengen. Mandeln, Honig, Kardamom, Nelken, Öl, Essig und den Martini hinzugeben und alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. kalt stellen und mindestens eine Stunde ziehen lassen.
  3. Die Entenbrust mit etwas Fleisch Würzer und Pfeffer würzen. Die Thymianblätter fein hacken und mit Honig verrühren. Die Filets mit dem Honig bepinseln und in eine geölte, ofenfeste Pfanne legen.
  4. Den Backofen auf 80°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Filets knusprig goldgelb anbraten, danach die Pfanne in den Backofen schieben und die Filets garen.
  5. Aus Essig, Safran, Estragon, Salz und Zucker eine Vinaigrette zubereiten. Sonnenblumenöl zugießen und gut verrühren. Entenbrust mit Rotkraut anrichten und mit Vinaigrette beträufeln.

Expertentipp:
Bei 80°C gart die Entenbrust im Backofen schonender als bei höheren Temperaturen. Nach ca. 30 Minuten ist sie zart und schön rosé. Wer die Entenbrust durchgebraten mag, sollte ihr noch 10 Minuten mehr im Ofen gönnen. Profis verwenden ein Fleischthermometer.

Am Montag geht es weiter mit einer sehr delikaten Hauptspeise für die Feiertage oder aber auch einfach nur so.

Hinterlassen Sie einen Kommentar