foodies Weihnachtsmenü: schnelle Küche Dessert – Crêpes mit flambierten Früchten

foodies_Weihnachtsmenue_01

Dessert: Crêpes mit flambierten Früchten

Zutaten:

  • 125 g Mehl
  • 3 Eier
  • 2 EL Teutoburger Raps-Kernöl
  • 1/8 l Milch
  • 20 g Zucker
  • Salz
  • 4 EL Teutoburger Raps-Kernöl
  • 3 unbehandelte Orangen
  • 125 g Himbeeren
  • 3 Stück Würfelzucker
  • 60 g Butter
  • 5 cl Orangenlikör
  • 12 cl Cognac zum Flambieren

Zubereitung:

  1. Aus Mehl, Eiern, Raps-Kernöl, Milch, Zucker und Salz einen flüssigen Teig anrühren. Den Crêpe-Teig mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Raps-Kernöl zum Braten in einer kleinen Pfanne erhitzen und darin nach und nach 12 kleine, dünne Crêpes ausbacken.
  2. Die Schalen von zwei Orangen mit Würfelzucker abreiben und die Orangen anschließend entsaften. Die dritte Orange in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Würfelzucker mit der abgeriebenen Orangenschale darin auflösen. Den Orangensaft unterrühren und die Sauce mit dem Orangenlikör abschmecken.
  4. Die Crêpes zusammenfalten, in die Sauce legen, kurz erhitzen und einige Minuten ziehen lassen. Die Crêpes mit Orangenscheiben und Himbeeren auf Tellern anrichten und mit der Orangensauce beträufeln.
  5. Mit dem Cognac flambieren und sofort servieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar