foodies-Weihnachtsmenü: laktosefrei Dessert – Glühwein-Creme mit kandierten Mandeln

foodies_Weihnachtsmenue_01

Dessert: Glühwein-Creme mit kandierten Mandeln

Zubereitungszeit etwa 40 Minuten. Wartezeit etwa 3 Stunden.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Zimtstange
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Eier (Größe M)
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 50 ml Laktose freie H-Vollmilch (z. B. von „REWE frei von“)
  • 3 TL Maisstärke
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 100 g Laktose freier Joghurt (z. B. von „REWE frei von“)
  • 100 g Mandelkerne mit Haut

Zubereitung:

  1. Zitrone waschen, trocken reiben, Schale fein raspeln. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Rotwein, Zimtstange, Nelken und Zitronensaft und -schale aufkochen. Auskühlen lassen. Zimtstange und Nelken entfernen.
  2. Eier trennen. Glühwein, vier Eigelb und Milch in einem Topf verrühren. Stärke, 60 Gramm Zucker und Vanillin-Zucker mischen und unterrühren. Eigelbmasse mit dem Schneebesen unter Rühren aufkochen und etwa eine Minute kochen lassen.
  3. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes halb steif schlagen und unter die heiße Eigelbmasse heben. Joghurt unter die Masse rühren, in vier Gläser füllen und etwa drei Stunden kalt stellen.
  4. Mandelkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Zucker karamellisieren lassen. Auf Backpapier geben, auskühlen lassen und grob hacken. Glühweincreme mit den kandierten Mandeln verzieren.

Weinempfehlung:
Saveur d`Automne, Viognier, Les Vignes de L`Arque_682x1024Pays d’Oc empfielt zu diesem Dessert einen Weißwein der Rebsorte Vionier vom Weingut Les Vignes de l’Arque aus dem Jahrgang 2013
Dieser Wein hat eine sehr auffällige braungoldene Farbe. Vom Geschmack bietet sich ein vielschichtigem Aromenspiel, von kräftigem Holz unterstützt an.

www.paysdocigp-weine-erleben.de

Vital-Tipp: Mandeln enthalten reichlich Ballaststoffe, Eiweiß, Mineralstoffe und Vitamine. Die Allrounder liefern vor allem Vitamin E, Beta-Karotin und B-Vitamine, außerdem knochenstärkendes Kalzium und blutbildendes Eisen. Sogar die seltenen Spurenelemente Zink, Selen und Flour stecken in den leckeren Knabbereien.

Fotovermerk: „REWE frei von“ by Food & Foto, Hamburg

Hinterlassen Sie einen Kommentar