foodies-Weihnachtsbäckerei: Nikolausstiefel

Nikolausstiefel

Zutaten:

Zutaten für den Teig

  • 125 g Butter
  • 100 g Südzucker Puder Zucker
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 225 g Mehl (Type 405)
  • 100 g gemahlene Mandeln

Zutaten für die Dekoration

  • 125 g Südzucker Puder Zucker
  • 1 Esslöffel Limetten- oder Zitronensaft
  • 1–2 Esslöffel rotes Johannisbeergelee
  • 100 g Südzucker Hagel Zucker

Zubereitung

  1. Die Butter, den Puder Zucker, die Eigelbe, das gesiebte Mehl und die gemahlenen Mandeln zu einem Teig verkneten. Diesen in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und das Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Den gekühlten Teig portionsweise zwischen Frischhaltefolie ca. ½ cm dick ausrollen, Nikolausstiefel ausstechen und auf das Backblech legen.
  4. Die Plätzchen auf der mittleren Backofenschiene in 10–12 Minuten goldbraun backen, mit dem Backpapier vom Backblech ziehen, auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.
  5. Inzwischen den Puder Zucker mit dem Limettensaft und evtl. etwas heißem Wasser zu einer glatten Glasur verrühren. Den oberen Rand der Nikolausstiefel mit der Puderzuckerglasur bestreichen und sofort mit Hagel Zucker bestreuen.
  6. Die übrig gebliebene Puderzuckerglasur mit etwas angewärmtem Johannisbeergelee rot einfärben, den restlichen Nikolausstiefel damit bestreichen und die Glasur trocknen lassen.

 

Foto: Südzucker

Merken

Hinterlassen Sie einen Kommentar