foodies-Weihnachtsbäckerei: Marzipan-Orangen-Kekse

Marzipan-Orangen-Kekse

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 130 g Puderzucker
  • 250 g Butter
  • 2 TL Orangenabrieb
  • 400 g Mehl + etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • 70 g Marzipanrohmasse
  • 120 g nutella

Außerdem

  • nutella-Schablonen, runder Plätzchenausstecher (Ø 7 cm)

Zubereitung:

  1. Ei trennen, Eiweiß beiseite stellen und Eigelb mit Puderzucker, Butter und Orangenabrieb schaumig schlagen. Mehl zugeben, zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.
  2. Marzipanrohmasse mit Eiweiß zu einer cremigen Masse verkneten. 3. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen, 32 Kekse ausstechen und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen.
  3. Auf 16 Kekse nutella-Schablonen auflegen, mit Hilfe eines Messers mit Marzipancreme bestreichen, Schablonen entfernen und übrige Kekse (Unterseiten) mit restlicher Marzipancreme (ohne Schablone) bestreichen. Kekse im vorgeheizten Backofen ca. 12 – 15 Min. goldbraun backen.
  4. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Keks-Unterseiten ohne Schablone mit nutella bestreichen, restliche Kekse auflegen, nach Wunsch zusätzlich mit nutella garnieren und Marzipan-OrangenKekse servieren.

Merken

2017-10-05T15:41:59+00:00 2. Dezember 2017|Kategorien: Backen, Feiertage, Plätzchen & Kekse, Rezepte, Weihnachten & Advent|Tags: , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar