foodies-Weihnachtsbäckerei: Mandel-Safran-Plätzchen

foodies_weihnachtsbaeckerei_neu

Mandel-Safran-Plätzchen

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten+ Kühlzeit: ca. 60 Minuten+ Backzeit: ca. 8 – 10 Minuten

Zutaten für ca. 30- 40 Stück:

Für den Teig:

  • 300 g AURORA Weizenmehl Type 405 Klassik
  • 100 g Zucker
  • 200 g weiche Butter
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 Msp. gemahlener Safran
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpapier
  • sternförmige Ausstecher
  • 200 g Puderzucker
  • 3-4 EL Wasser
  • Zuckerperlen

Zubereitung:

  1. Mehl mit Zucker, Butter, Eigelb, Mandeln, Safran, Vanillemark und Salz zu einem glatten Teig verkneten und für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und sternförmige Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen auf mit Backpapier belegte Bleche legen und im vorgeheizten Backofen ca. 8-10 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen.
  3. Für die Dekoration Puderzucker mit Wasser verrühren. Die ausgekühlten Plätzchen mit Puderzuckerglasur und Zuckerperlen nach Belieben dekorieren.

Herdeinstellung (vorgeheizt):
E-Herd: 200 °C
Umluft: 180 °C

 

 

Rezept & Foto: AURORA

Merken

Merken

Hinterlassen Sie einen Kommentar