foodies-Weihnachtsbäckerei: Kleine Marzipan-Stollen

Kleine Marzipan-Stollen

Zutaten: Für ca. 4 kleine Stollen

Für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 200 g Diamant Feinster Zucker
  • 125 ml lauwarme Milch
  • ½ Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 Msp. Muskatblüte
  • 3 Eier (Größe M)
  • 125 g weiche Butter
  • 100 g getrocknete Cranberrys
  • 100 g Rosinen
  • 80 g gehackte Mandeln
  • 2–3 EL Rum
  • 200 g Diamant Puderzucker
  • 200 g Marzipan-Rohmasse

Zum Verzieren:

  • 100 g Butter
  • Diamant Puderzucker

Zubereitung:

  1. Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, Hefe hineinbröckeln und in der Vertiefung mit 1 EL Diamant Feinster Zucker, 3 EL lauwarmer Milch und etwas umliegendem Mehl zu einem Vorteig verrühren. Abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben. Restlichen Zucker, restliche lauwarme Milch, Salz, Vanillezucker, Zitronenschale, Gewürze, Eier und Butter zum Teig geben und alles gut verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselboden löst. Zuletzt Cranberrys, Rosinen, Mandeln und Rum unterkneten. Den Teig nochmals ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat.
  3. Diamant Puderzucker sieben und mit Marzipan verkneten. In 4 Teile teilen und jeweils zu Rollen formen.
  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 4 Teile teilen. Jedes Teil ca. 1 cm dick, oval ausrollen. Jeweils der Länge nach mit der Handkante eindrücken, sodass eine Kerbe entsteht. An dieser Stelle die Marzipanrolle einlegen, den Teig darüber wieder schließen und zur typischen Stollenform formen.
  5. Die Stollen auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen und erneut 20–30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 10–15 Minuten backen. Dann Temperatur herunterdrehen auf Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) und weitere 15–20 Minuten backen. Evtl. zum Schluss mit Alufolie abdecken, wenn die Stollen zu dunkel werden.
  7. Butter schmelzen. Stollen sofort nach dem Backen mit Butter bestreichen. Nach dem Erkalten dick mit Diamant Puderzucker bestreuen.

Tipp:
Am besten schmecken die Stollen nach einer Woche, gut verpackt in Frischhaltefolie oder Alufolie. So halten sie sich etwa 2–3 Wochen.

 

Foto: Diamant Zucker

Merken

Merken

Merken

Hinterlassen Sie einen Kommentar