foodies Weihnachtsbäckerei: glutenfrei – Haselnuss-Marzipan-Plätzchen

foodies_weihnachtsbaeckerei_neu

Haselnuss-Marzipan-Plätzchen

Zubereitungszeit etwa 1 1/4 Stunden

Zutaten für 40 Stück:

  • 85 g Marzipan-Rohmasse
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 225 g glutenfreies Mehl (z. B. von „REWE frei von“)
  • 125 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • etwas glutenfreies Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

Marzipan, Haselnüsse, Mehl, Butter in Stückchen, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Mürbeteig in Folie wickeln und etwa 30 Minuten kalt stellen.

Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche 3 Millimeter dick ausrollen, unterschiedlich große Herzen (5, 4 und 2 cm Ø) ausstechen und auf drei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. In einige Herzen mit einer Lochtülle kleine Löcher stechen.

Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) 9 bis 12 Minuten backen. Plätzchen aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech auskühlen lassen.

Kekse mit Loch mit Geschenkband versehen, mit Puderzucker bestäuben und auf Platten anrichten.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar