foodies-Weihnachtsbäckerei: Fruchtige Rauten

foodies_weihnachtsbaeckerei_neu

Fruchtige Rauten

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten + Kühlzeit: ca. 1 Stunde + Backzeit: ca. 8-10 Minuten

Zutaten: ergibt ca. 40 Stück

Teig:

  • 500 g AURORA Backmischung Lieblings-Plätzchen (1 Packung)
  • 1 Ei
  • 200 g Butter
  • Außerdem:
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch

Füllung:

  • 250 g Marzipanrohmasse
  • 225 g Quitten-Gelee (1 Glas)

Dekoration:

  • 100 g Schokoladenglasur

Zubereitung:

  1. Die Teigzutaten in einer Schüssel mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kühl stellen. Den Teig ca. 3 mm dünn ausrollen und in Rauten von ca. 4 x 4 cm schneiden. Für die Oberhälften in die eine Hälfte der Rauten ein Loch von ca. 1 cm ausstechen.
  2. Auf ein Blech mit Backpapier geben. Eigelb und Milch verrühren und die Oberhälften damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 8-10 Minuten backen und auskühlen lassen. Herdeinstellung: siehe unten.
  3. Für die Füllung das Marzipan mit der Hälfte des Gelees zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit einem Spritzbeutel (Sterntülle) kleine Tupfen auf die Unterhälfte der abgekühlten Rauten spritzen.
  4. Die Oberhälfte auflegen und leicht andrücken. Das restliche Gelee aufkochen, glatt rühren und in das 1 cm-große Loch füllen. Plätzchen mit der flüssigen Schokoladenglasur verzieren und gut trocknen lassen.

Herdeinstellung (vorgeheizt):
E-Herd: 200 °C
Umluftherd: 180 °C
Gasherd: Stufe 3

 

 

Rezept & Foto: AURORA

Merken

Merken

Merken

Merken

Hinterlassen Sie einen Kommentar