foodies-Weihnachtsbäckerei: Doppelkeks mit Karamellcreme und Knusperrand

Doppelkeks mit Karamellcreme und Knusperrand

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten plus Abkühlzeit

Zutaten für ca. 35 Stück:

Für den Teig:

  • 70 g gemahlene blanchierte Mandeln
  • 140 g weiche Butter
  • 175 g SweetFamily Brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Vanillemark
  • 1 Ei (M)
  • 200 g Mehl
  • Mehl zum Bestäuben

Für die Karamellcreme:

  • 180 g SweetFamily Brauner Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 50 g Schlagsahne

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier belegen. Gemahlene Mandeln in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen.
  2. 140 g Butter ca. 2 Min. schaumig schlagen. 75 g braunen Zucker, Salz, Vanillemark und Ei unterrühren. 200 g Mehl und Mandeln zugeben. Alles zu einem weichen Teig verkneten. Teig halbieren, mit Mehl bestäuben und zwei 2,5 cm dicke Rollen formen. Diese dünn mit Wasser bestreichen, in 100 g braunem Zucker wälzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben mit etwas Abstand auf die Bleche legen und mit einer bemehlten Gabel leicht eindrücken. Kekse ca. 14 Min. goldbraun backen, dann auskühlen lassen.
  3. 180 g braunen Zucker mit 50 ml Wasser in einem Topf bei starker Hitze ca. 2 Min. zu Karamell kochen, bis sich dicke Blasen bilden. Einen Tropfen Karamell auf einen Teller geben. Wird er sofort fest und wölbt sich, Topf sofort vom Herd ziehen. Verläuft er flach, kurz weiterkochen und erneut testen. 30 g Butter unterrühren. Sahne zugießen, kurz aufkochen, Topf vom Herd nehmen und in kaltem Wasserbad abkühlen lassen. Übrige weiche Butter 1 Min. schaumig schlagen. Abgekühlten Karamell unterrühren.
  4. Je 2 Kekse mit etwas Creme zusammensetzen. Die Kekse halten in luftdichter Dose ca. 4 Wochen

 

Foto: SweetFamily

Merken

Merken

Merken

2017-11-20T13:45:38+00:00 20. November 2017|Kategorien: Backen, Feiertage, Plätzchen & Kekse, Rezepte, Weihnachten & Advent|Tags: , , , , , , |Kommentare deaktiviert für foodies-Weihnachtsbäckerei: Doppelkeks mit Karamellcreme und Knusperrand