foodies-Weihnachtsbäckerei: Bayern – Nürnberger Studenten-Lebkuchen

Bayern – Nürnberger Studenten-Lebkuchen

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Backzeit: ca. 20 Minuten

Zutaten: ca. 15 Stück

  • 200 g Studentenfutter
  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • je 1 Prise Muskatnuss und Nelke, gemahlen
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 EL Rum
  • 175 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Weizen Mehl, Type 405
  • 15 Backoblaten (Ø 7 cm)
  • ca. 60 g Puderzucker
  • 2-3 EL Cranberries

Zubereitung:

  1. Studentenfutter fein hacken. Eier mit Zucker, Zitronenschale, Gewürzen und Rum ca. 4 Minuten schaumig schlagen. Studentenfutter, Mandeln und Mehl unterheben und Lebkuchenteig mit Hilfe eines Esslöffels kuppelförmig auf den Oblaten verteilen.
  2. Lebkuchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 20 Minuten backen. Gebäck auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Puderzucker sieben, mit einigen Tropfen Wasser verrühren und Lebkuchen damit bestreichen. Cranberries hacken, Lebkuchen damit garnieren und trocknen lassen.

 

 

Foto: Aurora

Hinterlassen Sie einen Kommentar