foodies-Weihnachtsbäckerei: Apfel-Cranberry Tarteletts

foodies-Weihnachtsbäckerei: Apfel-Cranberry Tarteletts

foodies_weihnachtsbaeckerei_neu

Apfel-Cranberry Tarteletts

Arbeitszeit: ca. 45 Minuten
Kühlzeit: ca. 60 Minuten
Backzeit: ca. 12-15 Minuten
Zutaten für ca. 36 Stück:

Für den Teig:

  • 250 g AURORA Weizenmehl Type 1050
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • etwas abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

Für die Füllung:

  • 2 mittelgroße säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL rotes Johannisbeergelee
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 50 g getrocknete Cranberrys

Außerdem:

  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • runde Ausstecher (7 cm und 5 cm Durchmesser)
  • sternförmiger Ausstecher
  • Muffinbackblech
  • Fett für die Form
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 1 EL Milch
  • 4 EL rotes Johannisbeergelee

Zubereitung:

  1. Mehl mit Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei, Salz und Zitroneschale zu einem glatten Teig verkneten und für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Für die Füllung die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zucker mit Zitronensaft sowie Johannisbeergelee verrühren und erhitzen. Apfelstücke und Gewürze zugeben und alles einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, Haselnüsse sowie Cranberrys unterrühren und abkühlen lassen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-4 mm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher ( 7 cm Durchmesser) Plätzchen ausstechen und in die gefetteten Mulden eines Muffinbackblechs legen, so dass ein kleiner Rand entsteht. Jeweils 1 EL Füllung hineingeben und mit einem Löffelrücken etwas hineindrücken.
  4. Für den Deckel runde Plätzchen (5 cm Durchmesser) ausstechen. Daraus mittig einen kleinen Stern ausstechen. Die Deckel auf die Füllung legen und etwas andrücken. Eigelb mit Milch verquirlen und die Deckel damit vorsichtig bestreichen.
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene goldgelb backen. Johannisbeergelee einmal gut aufkochen lassen und dann mit einem Teelöffel in die ausgestochenen Sternformen geben. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Herdeinstellung (vorgeheizt):
E-Herd: 200 ºC
Umluft: 180 ºC

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hinterlassen Sie einen Kommentar