foodies-Grillsaison: Zitronenfrische Steaks mit Salsa aus gegrillten Tomaten

Grillsaison-Logo_1024x661Dieses Rezept ist wie gemacht für einen warmen Sommerabend, wenn das Essen nicht zu schwer aber dennoch eine Delikatesse sein soll.

Durch das Grillen der Tomaten bekommt die Salsa ein rauchiges Aroma und in Kombination mit den frischen Kräutern passt sie ideal zu den zitronigen Steaks,

Dazu ein knackiger Salat mit einer leichten Vinaigrette und schon kann der gemütliche Grillabend los gehen.

Rezept: Zitronenfrische Steaks mit Salsa aus gerillten Tomaten

Zutaten für 4 Personen:

  • Schale einer Zitrone, fein gerieben
  • 2 Zehen Knoblauch
  • ½ TL schwarze Pfefferkörner
  • ½ TL Cuminsamen
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • ½ TL Cayenne-Pfeffer
  • ½ TL Meersalzflocken
  • 4 x 175 g Sirloin Steaks
  • Salsa aus gegrillten Tomaten:
  • 3 Pflaumentomaten
  • 1 kleiner Bund frischer Koriander
  • 1 kleines Bund frische Minze
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 grüne Chili, fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Mithilfe eines Stößels, eines Mixer oder einer Kaffeemühle Zitronenschale, Knoblauch, Pfefferkörner und Cuminsamen zu einer Paste zerkleinern.
  2. Oregano, Cayenne und Salz hinzugeben und weitermixen. Mit der Paste die Steaks einreiben und mindestens 1-2 Stunden bei Zimmertemperatur oder mit Frischhaltefolie abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Den Grill anzünden und warten, bis die Kohlen mittelheiß sind. Bei einem Gasgrill mindestens 10 Minuten bei hoher Hitze vorheizen.
  4. Die Tomaten längs halbieren und mit der Schnittseite nach unten 6- 8 Minuten auf den Grill legen, bis sie weich sind und eine leichte Grillbräune haben. Die Haut abziehen und das Fleisch der Tomaten grob hacken.
  5. Koriander und Minze fein hacken und mit der roten Zwiebel, der Chili, dem Olivenöl und dem Zitronensaft in einer Schüssel vermengen. Nach Geschmack würzen.
  6. Die Sirloin Steaks 3 bis 4 Minuten von jeder Seite grillen, bis sie englisch sind und anschließend auf vorgewärmten Tellern mit der Tomatensalsa und etwas Salat anrichten.
2017-03-08T16:53:28+00:00 12. August 2016|Categories: Fleischgerichte, Grillsaison, Hauptgerichte, Rezepte, Rind & Kalb|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar