Fisch vom Grill: Gefüllte Dorade

Fisch vom Grill ist eine delikate Alternative zu Fleisch.

Viele Griller scheuen sich immer noch, den Fisch zu grillen, aus Angst davor, dass er anschließend zu trocken oder nicht gar wäre.

Das verhindern Sie aber mit unseren Tipps problemlos.

1. Bevor sie den ganzen Fisch in das Fisch-Grillbesteck oder auf die Aluschale geben, beides gut einölen, damit die Fischhaut nicht daran hängen bleibt.

2. Indirektes Grillen ist angesagt: Den Fisch also nicht direkt über die Flammen sondern am Rand des Rostes platzieren.

3. Bei einer zu hohen Temperatur kann der Fisch auf dem Grill schnell trocken werden. Aus diesem Grund sollte der Rost einen größeren Abstand zur Glut haben als beim Fleisch grillen.

4. Sobald sich bei einem ganzen Fisch die Rückenflosse ganz leicht aus dem Fisch ziehen lässt, ist der optimale Garpunkt erreicht und der Fisch muss schleunigst vom Grill.

 

Zur gefüllten Dorade empfehlen wir einen knackigen Salat und gegrilltes Gemüse.

Rezept: Gefüllte Dorade

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten

gefüllte Dorade vom Grill

gefüllte Dorade vom Grill

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Doraden Royal
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 3 Stiele Estragon
  • 200 g Milram Bärlauch Quark
  • 2-3 EL Paniermehl
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Fische sorgfältig waschen. Zitrone waschen, Schale abreiben, Saft auspressen .Fische von innen und außen mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen. In die Fische von einer Seite in Abständen tiefe Kerben schneiden. Estragon waschen und hacken.
  3. Milram Bärlauch Quark, Paniermehl, Eier, Zitronenschale und Estragon vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Kerben mit der Quarkmischung füllen und die restliche Mischung in Bauchhöhlen verteilen.
  4. Fische in ein Fisch-Grillbesteck oder auf eine Grillschale legen – diese wie gesagt gut einölen. Mit der gefüllten Seite nach oben auf dem heißen Grill in etwas größerem Abstand zur Grillkohle (oder zu den Gasflammen) 15-20 Minuten garen. Wenn die Füllung gestockt ist, Fische wenden.
2017-03-08T17:01:22+00:00 22. Mai 2015|Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte, Grillsaison, Hauptgerichte, Rezepte|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar