Fingerfood: Garnelen im Speckmantel mit Salbei und Senf-Dipp

Pflaumen im Speckmantel kennen wir alle als sehr leckere Vorspeise.

Als Fingerfood und natürlich ebenfalls als Vorspeise bereiten wir heute Garnelen im Speckmantel zu und bieten dazu einen pikanten Senf-Dipp an. Wer mag reicht dazu noch einen knackigen Salat.

Unsere Garnelen im Speckmantel werden in der Pfanne gegart, besonders aromatisch schmecken sie allerdings, wenn man sie auf dem Grill röstet. Probieren Sie es aus, sie schmecken herrlich.

Rezept: Garnelen im Speckmantel mit Salbei und Senf-Dipp

Für 4 Personen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Garnelen im Speckmantel mit Salbei und Senf-Dipp

Garnelen im Speckmantel mit Salbei und Senf-Dipp

Zutaten:

  • 400 g rohe Garnelen-Schwänze
  • 1 Bund Salbeiblätter
  • 100g Scheiben Bacon
  • 100 g Develey Mayonnaise
  • 300 g cremiger Joghurt (10% Fett)
  • 4 TL Develey Mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Cayenne-Pfeffer
  • 3-4 TL Kapern
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 2-4 kleine getrocknete rote Chili-Schoten
  • 1 Baguette

Zubereitung:

  1. Garnelen-Schwänze von der Schale befreien, am Rücken längs einschneiden und den Darm entfernen. Jeweils ein Salbeiblatt auflegen und mit einer Speckscheibe umwickeln.
  2. Für den Dipp: Develey Mayonnaise, Joghurt und Develey Senf verrühren, mit Salz und Cayenne-Pfeffer pikant abschmecken, die Kapern grob hacken und unterrühren.
  3. Den Knoblauch schälen und längs halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Garnelen, die Chilis und den Knoblauch zugeben. Bei mäßiger bis starker Hitze auf beiden Seiten knusprig braten (das sollte nicht länger als 5 Minuten dauern).
  4. Mit dem Dipp und knusprigem Baguette servieren.
2017-01-17T13:10:22+00:00 12. Mai 2015|Kategorien: Rezepte, Vorspeisen, warme Vorspeisen|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar