Farbenfrohe Sommerezepte: Teil 4 – Pizza Bianca mit Zucchini und Ziegenkäse + Weinempfehung

Auch der Teil 4 unserer Mini-Serie führt uns wieder nach Italien.

Nach Gnocchi und Risotto gibt es heute eine raffinierte Pizza. Denis Schuster, die Foodbloggerin von Food Lovin, hat wieder im Auftrag von Bordeaux-Weine ein wunderbares Rezept kreiert: eine Pizza, die durch die gelben und grünen Zucchini sehr farbenfroh auf den Teller kommt und geschmacklich durch Ziegenfrisch- und Ziegenhartkäse einen ganz besonderen Geschmack erhält.

Die Sommeliers von Bordeaux-Weine waren ebenfalls wieder sehr kreativ und empfehlen uns zur Pizza folgenden Wein: als klassische Empfehlung einen strukturierten und eleganten Weißwein aus Graves Blanc sowie einen runden und strukturieren Rotwein aus dem Côtes de Blaye“: Château Monconseil Gazin 2014.

 

Rezept: Pizza Bianca mit Zucchini und Ziegenkäse

Zubereitungszeit 70 Minuten + Backzeit 20 Minuten
Zutaten für 4 Portionen:

Für den Pizzateig:

  • 500 g Mehl (Typ 00)
  • 40 g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 300 ml Wasser (warm)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Für den Belag:

  • 600 g gelbe und grüne Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Thymian
  • 400 g Ziegenfrischkäse
  • 50 g Ziegenhartkäse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Für den Pizzateig das Mehl mit 1 TL Salz in eine große Schüssel geben. Die Hefe in 300 ml warmen Wasser mit 1 TL Zucker auflösen. Eine Mulde in das Mehl drücken und das Wasser hineingießen. 10 Minuten stehen lassen, dann das Olivenöl dazugeben und alles mit den Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 – 60 Minuten gehen lassen. Den Teig aus der Schüssel nehmen, nochmals durchkneten und in 4 Portionen aufteilen. Nochmals 10 Minuten gehen lassen.
  2. Den Ofen auf 230 Grad (Unterhitze) vorheizen. Den Pizzateig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und auf zwei Backbleche aufteilen.
  3. Währenddessen den Ziegenfrischkäse cremig rühren und ordentlich salzen und pfeffern. Die Thymianblättchen abzupfen und unter den Ziegenkäse rühren. Den Ziegenkäse auf dem Pizzaboden verstreichen. 3. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin anbraten. Die Zucchini dazugeben und kurz durchschwenken. Salzen und pfeffern und die Zucchinischeiben auf der Pizza verteilen.
  4. Den Ziegenkäse darüber hobeln, mit Salz und Pfeffer bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 – 20 Minuten knusprig backen.

Merken

Merken

Merken

2017-08-28T11:26:18+00:00 14. August 2017|Kategorien: Pasta & Pizza, Rezepte|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar