Etwas ganz Besonderes: Pfannenhuhn mit Spinat und Erdnüssen auf einem Reisbett

Heute präsentieren wir Ihnen ein weiteres Hühnerrezept ein Pfannenhuhn mit Spinat und Erdnüssen aus dem Kochbuch „Fifty Shades vom Huhn“.

Der Autor F.L.Fowler empfiehlt in seinem Rezept zur Zubereitung eine Pfanne, in der wir das Huhn „gnadenlos“ scharf anbraten sollen, bis es goldbraun und fast fertig ist.

Alternativ kann man die Hühnerteile auch in einem WOK knusprig und goldbraun anbraten, wichtig ist nur, dass sie sehr gross werden und innen saftig bleiben. Dieses Gericht schmeckt einfach wunderbar und ist in cirka 20 Minuten auf dem Tisch.

Rezept: Pfannenhuhn mit Spinat und Erdnüssen auf einem Reisbett

Zutaten:

  • 450 Gramm Hühnerschenkel ohne Haut und Knochen, gewaschen und mit Küchenkrepp abgetrocknet
  • ½ Teelöffel grobes Steinsalz
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6 Esslöffel salzreduzierte Hühnerbrühe
  • 11/2 Teelöffel Sojasauce
  • 11/2 Teelöffel Maisstärke
  • 1 Teelöffel Honig
  • 11/2 Teelöffel Erdnussöl
  • 11/2 Teelöffel geröstetes Sesamöl
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, gehackt, grüne und weiße Anteile getrennt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Esslöffel frischer Ingwer, geschält und gerieben
  • 1 Messerspitze rote Pfefferflocken, gerieben
  • 4 große Handvoll junger Blattspinat
  • 55 Gramm Erdnüsse, ungesalzen, geröstet
  • Gekochter Reis als Beilage

Zubereitung:

  1. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe, Sojasauce, Maisstärke und Honig in einer kleinen Schüssel verrühren.
  2. Eine große Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Das Erdnussöl und das Sesamöl hineingeben und 30 Sekunden erhitzen. Das Fleisch fünf bis sieben Minuten gnadenlos scharf anbraten, bis es goldbraun und fast fertig ist. Auf einen Teller heben und unbeobachtet stehen lassen, so sehr es auch um Erlösung fleht.
  3. Den weißen Anteil der Frühlingszwiebeln mit Knoblauch, Ingwer und den Pfefferflocken in die Pfanne geben und in 30 Sekunden aromatisch anbraten. Den Spinat hinzufügen und eine Minuten mitbraten.
  4. Die angerührte Brühe in die Pfanne geben und langsam zum Sieden bringen. Krusten vom Pfannenboden lösen und die Sauce eine bis zwei Minuten brodeln lassen, bis sie eine dicke, samtige Konsistenz annimmt.
    Die Erdnüsse, das wartende Hühnerfleisch und die grünen Anteile der Frühlingszwiebeln unterheben und unter ständigem Wenden noch eine bis zwei Minuten erhitzen, bis das Huhn vollständig durch ist.
  5. Auf einem Reisbett anrichten

 

CoverFiftyShadesHuhn_UBAutor: F.L.Fowler
Übersetzung: Egbert Baque und Imke Brodersen
Verlag: riva, München
Preis: 14,99 Euro

Jetzt bei Amazon bestellen

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar