Essbare Verpackungen – ein Trend in Amerika

Egal was man kauft, die meisten Lebensmittel stecken in einer Verpackung – die Plastiktüte für die Nudeln, der Papierbeutel für das Brot oder der Karton für die Eier.

Nach Gebrauch landen die Verpackungen im Müll und belasten die Umwelt nicht unerheblich.

Lange bevor der Mensch Plastik entwickelte, nutzte er umweltfreundlichere Methoden, um Lebensmittel haltbarer zu machen. Bei uns in Europa haben die Menschen beispielsweise über Jahrhunderte hinweg geschmolzenes Schweinefett genutzt, um Obst frisch zu halten, oder aber auch das Fleisch gepökelt, sodass es lange Überfahrten von Europa nach Amerika überstand.

In den USA versuchen Forscher schon länger, essbare Verpackungen zu entwickeln. Dabei wollen sie unter anderem erreichen, dass aufgeschnittene Äpfel über Tage hinweg gelagert werden können, ohne dass sie sich bräunlich färben oder an Geschmack und Nährstoffen verlieren. Auch Frische und Vitamingehalt sollen erhalten bleiben. Hier kann jetzt Vollzug gemeldet werden.

Attila E. Pavlath, Forscher am U.S. Department of Agriculture, erklärte, dass es seinem Team gelungen sei, eine entsprechende Schutzschicht zu entwickeln. Über die genaue Zusammensetzung der Schicht wird noch ein großes Geheimnis gemacht, aber geschmolzenes Schweinefett ist es wohl nicht.

Jedoch sind dies nicht die ersten Versuche, die in Bezug auf essbare Verpackungen unternommen werden. Die beiden US-Firmen MonoSol und Loliware haben die Markteinführung ihrer Produkte bereits hinter sich. MonoSol arbeitet dabei mit sogenannten Polymeren, wie sie in der Pharmazie verwendet werden und die dort als Pillenhülle dienen. Das Produkt wird unter dem Namen „Vivos Edible Delivery Systems“ geführt. Portionierbare Lebensmittel werden von dem durchsichtigen Film umhüllt, der sich in heißem oder kaltem Wasser vollständig auflöst.

Loliware entwickelt essbare Tassen, die aus pflanzlichen Kohlenhydraten und Zuckerrohrsaft geformt werden und mit verschiedenen Aromen versetzt werden können. Der Vermarktungserfolg in großem Stil ist bisher aber ausgeblieben.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

2017-03-06T09:56:13+00:00 4. November 2013|Kategorien: Goodies 4 Foodies, Lebensmittel, Storys|Tags: , , , , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar