EM-Konfitüre: Zum Frühstück Fanfitüre

Die Gruppenspiele der EM 2016 haben die Mannschaften nun mehr oder weniger erfolgreich hinter sich gebracht.

Weiter geht es ab 25.6. mit der Achtelfinalrunde. Unsere Jungs spielen am Sonntag ihr erstes KO-Spiel gegen die Slowakei, um 18:00 Uhr in Lille.

Schon mit dem Frühstück machen wir uns fit für den spannenden Fußballabend – mit frischen Brötchen und unserer Fanitüre. Diese Spezialversion einer Konfitüre besteht aus drei Teilen: Die Heidelbeeren stehen für das schwarz in der Deutschland-Fahne, die Himbeeren für das rot und die Mango für das Gold.

Diese Fanfitüre ist auch ein hübsches und passendes Mitbringsel zum Fußball-Abend bei Freunden oder Nachbarn. Wir drücken die Daumen.

Rezept: Fanfitüre

Zutaten

  • 300 g Mangofruchtfleisch
  • 300 g Himbeeren (unvorbereitet gewogen)
  • 350 g Heidelbeeren (unvorbereitet gewogen)
  • 500 g Südzucker Gelier Zucker 2plus1 (= 1 Päckchen)

Zubereitung

  1. Den Inhalt eines Päckchens in eine Schüssel geben und den Gelier Zucker 2plus1 gut umrühren, damit sich alle Bestandteile gleichmäßiger verteilen.
  2. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen und klein schneiden, anschließend pürieren. Das Mangopüree in einer mikrowellengeeigneten Schüssel mit 165 g Gelier Zucker 2plus1 vermischen. Den Aufstrich offen bei 800 Watt circa 3 Minuten erhitzen. Die Schüssel aus der Mikrowelle nehmen, die Fruchtmasse durchrühren und für weitere 3 Minuten erhitzen. Die vorbereiteten Gläser zu 1/3 mit der heißen Masse befüllen und 20 Minuten abkühlen lassen.
  3. Die Himbeeren pürieren und das Himbeerpüree in einer mikrowellengeeigneten Schüssel mit 165 g Gelier Zucker 2plus1 vermischen. Den Aufstrich offen bei 800 Watt circa 3 Minuten erhitzen. Die Schüssel aus der Mikrowelle nehmen, die Fruchtmasse durchrühren und für weitere 3 Minuten erhitzen.
  4. Das heiße Kochgut mit einem Löffel oder einer kleinen Schöpfkelle vorsichtig auf den bereits abgekühlten Mangoaufstrich geben, bis das Glas insgesamt zu 2/3 gefüllt ist. Den Himbeeraufstrich ebenfalls 20 Minuten abkühlen lassen.
  5. Die gewaschenen Heidelbeeren pürieren. Das Heidelbeerpüree in einer mikrowellengeeigneten Schüssel mit 170 g Gelier Zucker 2plus1 vermischen. Den Aufstrich offen bei 800 Watt circa 3 Minuten erhitzen.
  6. Die Schüssel aus der Mikrowelle nehmen, die Fruchtmasse durchrühren und für weitere 3 Minuten erhitzen. Die Gläser mit dem heißen Heidelbeeraufstrich als letzte Schicht, vorsichtig randvoll befüllen und sofort mit Schraubdeckel verschließen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar