Buchvorstelung: Die Kunst der perfekten Salatzubereitung – mit Rezept

Aus der Buchserie „schöner Kochen“, die der Becker Joest Volk Verlag auf den Markt gebracht hat, stellen wir heute den Band „Die Kunst der perfekten Salat-Zubereitung“ vor.

Ausgezeichnet wurde dieses Kochbuch mit der Silber Medaille der Gastronomischen Akademie Deutschlands.

Autor des Buches ist der Foodstylist Tobias Rauschenberger, der eigenen Aussagen zufolge, eine große Leidenschaft für gutes Essen hat. Seine Philosophie dabei: Bodenständiges veredeln, Traditionelles neu interpretieren und mit außergewöhnlichen Zutaten dekorativ inszenieren.

Salat lediglich als Beilage zu bezeichnen wäre angesichts dieses Buches allerdings reiner Hohn. Hier wird Salat zum Hauptdarsteller der modernen Küche.
Ideen zu pfiffigen Abwandlungen, Dressings, Cremes, Kombinier-, Servier- und Anrichtetricks für eine verführerische Präsentation auf dem Teller. Dank der einfachen Schritt für Schritt-Fotos und leicht verständlichen Kurzbeschreibungen lassen sich die von Hubertus Schüler wunderbar fotografierten Gerichte quasi mit Erfolgsgarantie auf die eigenen Teller zaubern.

foodies Fazit: Dieser Kochband ist nicht nur für Salatfans ein Must have, sondern auch für alle, die noch Salatfans werden wollen. Die originellen, phantasievollen Rezepte sind alle gut beschrieben und mit Tipps und Hinweisen zum Anrichten versehen. Außerdem werden immer die Zubereitungszeiten angegeben. Neben den Seiten für Deko-Ideen oder über Kräuter, essbare Blüten, Sprossen und Keimlinge oder Nüsse und Samen gefallen uns besonders auch die Gewusst wie-Tipps. Dort beschreibt der Autor die wichtigsten Helfer in der Salatküche und gibt wertvolle Hinweise zur richtigen Aufbewahrung eines Salates oder Basis-Know-how für Dressings. Die ausgezeichnet fotografierten Bilder der angerichteten Salate machen darüber hinaus schon beim Blättern Lust auf Salat.
Aus unserer Sicht hat der Autor seine Vorstellungen bestens umgesetzt. Dieses Kochbuch gehört nicht in ein Regal sondern jederzeit griffbereit in die Küche neben den Arbeitsplatz.

In den nächsten Tage werden wir weitere Rezepte aus diesem Kochbuch präsentieren. Heute beginnen wir mit einem bunten Kartoffelsalat aus blauen Kartoffeln und Schnittlauch-Knoblauch-Blüten. Dazu ein Stück geräucherte Forelle oder porchiertem Lachs serviert, ein Traum.

Rezept:

Veggie_LogoBunter Kartoffelsalat

Zubereitungszeit: 1 Stunde 20 Minuten

Bunter Kartoffelsalat

Bunter Kartoffelsalat

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g blaue Kartoffeln
  • 500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 2 Schalotten
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 6 EL Weißweinessig
  • 4 EL Traubenkernöl
  • 150 g Crème double (zum Garnieren)
  • 1 kleines Bund Schnittlauch (zum Garnieren)
  • einige Schnittlauch-Knoblauch-Blüten (zum Garnieren)

Zubereitung:

  1. Die Kartoffelsorten getrennt voneinander in Salzwasser ca. 30 Minuten abgedeckt weich kochen. Abgießen und 10 Minuten abkühlen lassen. Mit einem kleinen Messer schälen, würfeln und jeweils in eine Schüssel geben.
  2. Schalotten schälen und fein würfeln. Gemüsebrühe aufkochen, Schalotten zugeben und den Topf vom Herd ziehen. Senf und Weißweinessig einrühren. Die noch warmen Kartoffeln sofort mit jeweils der Hälfte der Salatsoße begießen und ca. 10 Minuten marinieren. Je 2 EL Traubenkernöl zugeben und vorsichtig unterrühren.

 

Titel: Schöner kochen „Die Kunst der perfekten Salat Zubereitung

Rezepte: Tobias Rauschenberger
Fotos: Hubertus Schüler
Verlag: Becker Joest Verlag
Preis: 29,95 Euro

Jetzt bei Amazon bestellen [/buttonrnd]

Hinterlassen Sie einen Kommentar