Die Brauerei im Eiswerk

FlascheSie ist die letzte ihrer Art und steht immer  noch an der Stelle, an der sie vor 130 Jahren das Eis zur Kühlung der frischgebrauten Biere lieferte – die Paulaner Eismaschine aus dem Jahr 1881.

Mit Hilfe solcher Maschinen war es erstmals möglich, Bier effektiv zu kühlen und somit länger haltbar zu machen. Der Raum, in dem die Maschine steht wurde „Eiswerk“ genannt.

Das historische Eiswerk  in München, in der Nähe des Nockherbergs, herbergt heute nicht nur den Vorführraum für den Film, der zu  Beginn jeder Brauereiführung gezeigt wird, es war auch Pate und Namensgeber für die Spezialitäten-Manufaktur der Paulaner Brauerei Gruppe, der „Brauerei im Eiswerk“.

Aus dem kleinen Sudwerk im Ausschankraum, wo zunächst  Auszubildende und Bierbotschafter mit Bier experimentiert haben, hat sich die Brauerei im Eiswerk entwickelt, deren besondere Kreationen schon viele Liebhaber gefunden haben. Seit dem 5. Dezember 2013 gehört auch die ehemalige Braumeistervilla zur Brauerei im Eiswerk. Sie beherbergt den Verkaufs- und Verkostungsraum sowie das Büro des Geschäftsführers Martin Zuber (im Bild oben, links) und der Brauerin Tanja Leidgschwendner. Zur feierlichen Eröffnung mit ausgewiesenen Bierkennern hielt Oberbürgermeister Christian Ude, im Bild zusammen mit Martin Zuber und „Bierpapst“ Konrad Seidl (rechts), die Eröffnungsrede.

Alle Gäste konnten sich an diversen Bierstationen von der Qualität der Biersorten überzeugen. Kulinarische Köstlichkeiten aus dem Hause Käfer ergänzten die Eiswerk-Kreationen und verwöhnten die Gäste. Das weckte natürlich die Lust  auf weitere kreative Bierspezialitäten aus der Brauerei im Eiswerk.

In der Brauerei verbinden die Braumeister traditionelles Handwerk mit dem Mut für Neues und schaffen so außergewöhnliche Geschmackserlebnisse. Neue Sorten werden zunächst in kleinem Rahmen gebraut. Zu den außergewöhnlichen Sorten, die auch in den Verkauf gehen, gehören zurzeit der „Bourbon Bock“,  „Josephs Spezial“, „Weizenbock Mandarin“ sowie „Eiswerk 1881“. Weitere Informationen zu den Bieren finden Sie hier.

 

2017-09-04T09:33:53+00:00 10. Dezember 2013|Kategorien: Goodies 4 Foodies, Storys|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar