Desserts vom Grill – Teil 3 – Früchteschaschlik mit Schokoladen-Espresso-Sauce – und wieder mit Rezept

Nach einer raffiniert Geräucherten Ziegenkäse-Rolle mit Apfelsalat und einem süßen Sandwich mit Erdnussbutter, Mango, Ziegenkäse und Preiselbeeren stellen wir zum Abschluss unserer Reihe „Desserts vom Grill“ ein sehr leckeres Rezept für ein Früchteschaschlik mit Schokoladen-Espresso-Sauce vor.

Rezept:

Früchteschaschlik mit Schokoladen-Espresso-Sauce

Grillmethode: indirekt bei 220-240 ˚C, auf der Plancha bei 180-200 ˚C
Garzeit/Räucherzeit: 4-6 Minuten

BananenAnanasSchaschlik_Fo

leckeres Grilldessert: Früchteschaschlik mit Schokoladen-Espresso-Sauce

Schokoladen-Espresso-Sauce:

  • 75 ml Espresso
  • 75 ml Sahne
  • 75 g dunkle Schokolade (67–80 % Kakaoanteil)

Marinade:

  • 50 g Akazienhonig
  • 20 ml Zitronensaft
  • 5 g frische Minzeblätter
  • 10 g Senfkörner

Früchteschaschlik:

  • 300 g frische Ananas
  • 300 g Banane
  • 4 Kumquat

Zubereitung:

  1. Den Grill für indirektes Grillen bei 220–240 °C vorbereiten. Alternativ können Sie auch eine Grill-Plancha verwenden.
  2. Für die Schokoladen-Espresso-Sauce Espresso und Sahne zusammen aufkochen. Die Schokolade in eine Schüssel reiben oder hacken. Die heiße Espresso-Sahne nach und nach auf die Schokolade geben und glatt verrühren.
  3. Für die Marinade Akazienhonig und Zitronensaft in einer flachen Schale zusammenrühren. Die Minzeblätter fein schneiden, mit den Senfkörnern zur Marinade geben, alles vermengen.
  4. Für das Früchteschaschlik die Ananas schälen und in 2–2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Strunk ausstechen und die Scheiben in gleich große Stücke von ca. 2 cm Kantenlänge schneiden.
  5. Die Bananen schälen und in ca. 2–2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Kumquats waschen und halbieren. Zuerst eine halbe Kumquat, dann die anderen Früchte abwechselnd auf Metall-Spieße stecken mit einer halben Kumquat abschließen. Die Spieße sofort in der Marinade wenden, abdecken und gekühlt mindestens 30 Minuten marinieren lassen.
  6. Nach dem Ende der Marinierzeit die Spieße auf der indirekten Zone des Grills in den Rost einhängen, damit sie über dem Rost gegrillt werden. Den Deckel des Grills schließen und ca. 4–6 Minuten grillen. Wenn Sie eine Plancha verwenden, in etwas Butter auf der Plancha bei ca. 180–200 °C grillen.
  7. Zum Servieren die Spieße auf Teller anrichten und die Schokoladensauce getrennt dazu servieren. Nach Wunsch mit einem Pfefferminzzweig garnieren.
[messagebox type=“default“ ]

Desserts vom Grill

Titel: Desserts vom Grill

Autoren: Gerhard Volk, Bernd Siefert

Verlag: Matthaes Verlag

Preis: 24,90 Euro

[buttonrnd link=“http://amzn.to/1LmfKae“ type=“type-1-4″ size=“small“ ] Jetzt bei Amazon bestellen [/buttonrnd]

 

[/messagebox]

Hinterlassen Sie einen Kommentar