Desserts vom Grill – Teil 2 – Geräucherte Ziegenkäse-Rolle mit Apfelsalat – wieder mit Rezept

Vor einigen Tagen haben wir Ihnen das hochinteressante Grillbuch Desserts vom Grill“ vorgestellt.

Aus dem Kapitel „Käse und pikante Desserts“ präsentieren wir heute Geräucherte Ziegenkäse-Rolle mit Apfelsalat.
Immer mehr Grillfans finden Gefallen an Räucherchips, die dem Grillgut ein besonderes Raucharoma verleihen. Das Holz des Apfelbaumes gehört dabei zu den beliebtesten Sorten. Es passt besonders gut zu Schwein, Geflügel, Gemüse und Fisch. In unserem Fall nutzen wir die Räucherchips, um dem Dessert ein schönes Apfelaroma zu verleihen.

 

Rezept: Geräucherte Ziegenkäse-Rolle mit Apfelsalat

Grillmethode: indirekt bei 110 ˚C max. 140 ˚C
Garzeit/Räucherzeit: 10-12 Minuten

ZiegenkaeseRolleger_Bera

Geräucherte Ziegenkäse-Rolle mit Apfelsalat

Zutaten:

Apfelsalat
25 g Walnusshälften
1 Apfel der Sorte Golden Delicious
20 ml Apfelessig
10 g Blattpetersilie
Salz, Pfeffer und Zucker
60 ml Walnussöl
Ziegenkäse-Rolle
2 Ziegenkäse-Rollen
60 g Akazienhonig
40 g Räucherchips »Apfelholz« von Weber
4 Petersilienzweige zum Garnieren

  1. Für den Apfelsalat die Walnüsse und die Petersilie mit einem Messer hacken und in eine Schüssel geben. Den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen, mit Schale auf einem Gemüsehobel in feine Stäbchen zu den Walnüssen hobeln. Den Apfelessig zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Danach das Walnussöl zugeben und gründlich vermischen. Abdecken und zur Seite stellen.
  2. Für die Ziegenkäse-Rolle die Räucherchips mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen. In die Ziegenkäse-Rollen mit einem Messer der Länge nach einen Keil mit jeweils 1 cm Abstand zu den Rändern schneiden. Den Keil aus der Rolle nehmen und zur Seite legen. Eine Alu-Form mit Backpapier auslegen und die Ziegenkäse-Rollen und die Käsekeile hineinlegen. Den Akazienhonig in die entstandenen Mulden der Käserollen geben.
  3. Zum Grillen / Räuchern den Holzkohlegrill für indirektes Grillen bei 110–140 °C vorbereiten. Den Ziegenkäse in der Aluform auf die indirekte Zone des Grills stellen. Die Räucherchips aus dem Wasser nehmen und auf der Glut verteilen. Den Deckel des Grills schließen und ca. 10–12 Minuten räuchern. Zum Servieren den Apfelsalat und die geräucherten Ziegenkäserollen auf einer länglichen Platte anrichten und mit Petersilienzweigen garnieren.

 

Titel: Desserts vom Grill

Desserts vom Grill

Autoren: Gerhard Volk, Bernd Siefert

Verlag: Matthaes Verlag

Preis: 24,90 Euro

Jetzt bei Amazon bestellen [/buttonrnd]

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar