Der grünste Feiertag der Welt: St.Patrick´s Day
 dazu die Nationalspeise Irish Stew – mit Rezept

Heute ist es wieder so weit, die Iren in aller Welt begehen ihren Nationalfeiertag, den St.Patrick´s-Day.

An diesem Feiertag gedenken unsere Nordwesteuropäischen Nachbarn dem irischen Bischof Patrick, der als der erste Missionar Irlands galt und an einem 17. März im 18. Jahrhundert gestorben sein soll.
Den Feiertag begehen die Iren weltweit mit großen Paraden, Parties und leckerem Essen. In München feierten bereits am vergangenen Wochenende über 10.000 Menschen mit einem Festumzug und einer Party sowie einem Liveprogramm mit dem irischen Sänger Jonny Logan. Viele Teilnehmer waren in den irischen Nationalfarben grün, weiß und orange gekleidet oder trugen Brillen in Form von Kleeblättern sowie grüne Hüte. Dabei wurde das Publikum mit kulinarischen Spezialitäten verwöhnt.

Wir gedenken dem St.Patrick`s Day traditionell mit Irish Stew, dem weltbekannten Eintopfgericht der irischen Küche – passt übrigens auch zum aktuellen Wetter. Wurde es in früheren Zeiten mit Hammelfleisch zubereitet, nimmt man heute eher Lamm oder Rindfleisch.

Hier das Rezept:

Irish Stew
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten + 90 Minuten Kochzeit
Portionen
4
Portionen
4
Irish Stew
Print Recipe
Zubereitungszeit: 30 Minuten + 90 Minuten Kochzeit
Portionen
4
Portionen
4
Zutaten
  • 800 g Lammschulter
  • 100 g Speck in dünnen Scheiben
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebel
  • grobes Meersalz und schwarzer Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 300 g Möhren
  • 1/4 Sellerieknolle
  • 150 g Lauch
  • 1/4 Weißkohl
  • 1 l Fleischbrühe
  • 1 TL Kümmel
  • 1 Zweig Thymian
  • 250 g Kartoffeln
  • 1/2 Bund Petersilie
Portionen:
Anleitungen
  1. Das Lammfleisch in 3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Möhren, Sellerie,Kartoffeln waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Den Lauch und den Weißkohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. Den Thymian waschen, trocknen und die Blättchen vom Zweig zupfen.
  2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Lammfleisch darin anbraten. Einen großen Topf mit den Speckscheiben auslegen. Schichtweise abwechselnd Kartoffeln, Fleisch, Zwiebeln, Möhren und Weißkraut in den Topf einschichten. Dabei jede Schicht mit Salz, Pfeffer,Muskat. Thymian und Kümmel würzen. Die unterste und oberste Schichte sind Kartoffeln.
  3. Soviel Brühe zugießen bis der Eintopf knapp mit der Flüssigkeit bedeckt ist. Das Stew im geschlossenen Topf 90 Minuten ohne Umrühren garen. Dabei immer wieder etwas Brühe zugießen. Die gewaschene und gehackte Petersilie über den Eintopf geben und das Irish Stew heißt servieren.
  4. Dazu als Getränk ein kühles, leckeres Glas Guiness Bier.
Dieses Rezept teilen
 

Hinterlassen Sie einen Kommentar