Buchvorstellung: Die 25 besten deutschsprachigen Kochkünstler

Die Crème de la Crème der Kochkunst aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Südtirol: Klaus D. Leciejewski hat sie gesucht und gefunden.

Für sein Buch „Die 25 Besten – Die Spitze der deutschsprachigen Kochkünstler“ ist Klaus D. Leciejewski ein Jahr lang durch die Lande gezogen und hat zahlreiche Spitzenköche besucht und porträtiert. Seine persönliche Auswahl der 25 besten Köche und zwei Köchinnen stellt er in individuellen Essays vor. Besonders faszinierend ist sein Blick auf die Quellen der Kreativität und des Erfolgs der einzelnen Kochkünstler. In einer solchen Form wurden in Deutschland noch nie kreative Köche vorgestellt.

Charakteristische Fotos der Spitzenköche bei der Arbeit sowie von etlichen ihrer Gerichte illustrieren die einzelnen Essays. Porträtiert werden: Juan Amador, Christian Bau, Thomas Bühner, Andreas Caminada, Sven Elverfeld, Klaus Erfort, Kevin Fehling, Tanja Grandits, Hans Haas, Christian Jürgens, Michael Kempf, Claus-Peter Lumpp, Thomas Martin, Eric Menchon, Dieter Müller, Yashizumi Nagaya, Silvio Nickol, Heiko Nieder, Hendrik Otto, Tim Raue, Heinz Reitbauer, Christian Scharrer, Douce Steiner, Helmut Thieltges, Gerhard Wieser, Joachim Wissler und Harald Wohlfahrt

foodies Fazit: In diesem Buch geht es nicht um Rezepte zum Nachkochen sondern um die Welt dieser 25 Köche. Auf nette Weise werden diese besonderen Köche, deren Philosophie und Leidenschaft vorgestellt. Wunderschöne Fotos zeigen die Köche bei der Arbeit sowie ihre kreativen Gerichte. Das Buch macht richtig Lust auf einen Besuch in den Restaurants dieses Köche und natürlich auf deren Gerichte..

 

Titel: Die 25 Besten

Autor: Klaus D.Leciejewski

Verlag: KDL-Consulting

Preis: 20,00 Euro

  jetzt bei Amazon bestellen

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar