Buchvorstellung: Das Insektenkochbuch Sternenküche mit Insekten – der hippste Trend in New York – Teil 2 mit Rezepten

Vor einigen Tagen haben wir Ihnen bereits in der Buchvorstellung „Das Insektenkochbuch“ einiges zum Thema Kochen mit Insekten berichtet.

Heute stellen wir Ihnen zwei weitere Rezepte aus Folke Baumanns Insekten-Kochbuch vor. Im ersten Rezept wird ein rotes Gemüsecurry mit frittierten Insekten serviert. In Rezept Nummer 2 verfeinern wir Schoko-Pralinen mit Krokant aus Buffalowürmern. Aus sicherer Quelle ist uns bekannt, dass diese tatsächlich sehr delikat schmecken.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns über Ihre Erlebnisse beim Kochen mit Insekten berichten – natürlich darüber, wie´s geschmeckt hat.

Rezepte: Gebratene Insekten mit rotem Gemüsecurry

Für 4 Portionen

Zeitbedarf: 40 Minuten

InsektenCurry_Fo

Gemüsecurry

Zutaten:

  • 450 g Blumenkohl,
  • 100 g Minimais
  • 350 g grüner Spargel
  • 150 g Cherrytomaten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Stange Zitronengras
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • je 1 EL rote Currypaste und Tomatenmark
  • 1 Dose ungesüßte Kokosmilch (400 ml)
  • 100 ml Wasser
  • 200 g Sahne
  • Saft von ½ Limette
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 3 El Pflanzenöl
  • 3 EL Sojasauce
  • 20 g gefriergetrocknete Heuschrecken
  • 3 EL Sojaöl
  • je 20 g gefriergetrocknete. Grillen und Mehlwürmer
  • 1 TL Currypulver

Zubereitung:

  1. Blumenkohl, Mais, Spargel, Tomaten und Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in etwa gleich große, mundgerechte Stücke schneiden. Ingwer schälen und reiben. Zitronengras und Knoblauch grob zerschneiden, mit dem flachen Messer andrücken.
  2. Den Rohzucker in einem Topf erhitzen bis er flüssig wird. Currypaste und Tomatenmark dazugeben, mit Kokosmilch und Wasser aufgießen. Knoblauch, Ingwer und Zitronengras dazugeben, aufkochen, ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Durch ein Sieb passieren, Sahne und Limettensaft zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  4. In einer hohen Pfanne das Pflanzenöl erhitzen, Blumenkohl, Spargel und Mais darin scharf anbraten. Mit Sojasauce ablöschen, Tomaten und Frühlingszwiebeln dazugeben, fertig garen und anschließend in die Currysauce geben.
  5. Sprungbeine und Flügel der Heuschrecken entfernen. Sojaöl in einer Pfanne erhitzen, alle Speiseinsekten darin anbraten, mit Currypulver bestreuen.
  6. Das Gemüsecurry in Schalen anrichten, mit den gerösteten Insekten garnieren. Mit Reis oder frischem Brot servieren

Schoko-Pralinen mit Buffalo Krokant

BuffaloSchoko_Fo

Schoko-Pralinen

Zutaten:
Für ca. 30–40 Stück

Zeitbedarf: 20 Minuten + 2 Stunden kühlen

  • 2 EL Butter
  • 120 g Zucker
  • 35 g gefriergetrocknete Buffalowürmer
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 300 g Edelbitter-Kuvertüre
  • Pralinen-Silikonförmchen

Zubereitung:

  1. Butter und Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen. Buffalowürmer und Haselnüsse zufügen und gut mit der Zuckermasse verrühren. Die heiße Masse auf ein Backpapier streichen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Kuvertüre in Stücke brechen und über einem heißen Wasserbad auflösen, dabei ab und zu umrühren.
  2. Mithilfe einer Teigrolle den erkalteten Buffalo-Krokant in kleine Stücke brechen und in die Silikonförmchen streuen, sodass sie zur Hälfte gefüllt sind.
  3. Mit der flüssigen Schokoladenmasse auffüllen, dabei die Form mehrmals vorsichtig auf die Arbeitsfläche klopfen, damit keine Luftbläschen entstehen.
  4. Die Schoko-Pralinen ca. 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  5. Die fertigen Pralinen vorsichtig aus der Form lösen und kühl aufbewahren.

Tipp: Wer mag, kann die Pralinen mit ein paar gerösteten Buffalowürmern und etwas flüssiger Kuvertüre garnieren.

 

CoverInsekten_FoTitel: Das Insektenkochbuch Sternenküche mit Insekten

Autor/Fotos: Folke Dammann, Nadine Kuhlenkamp

Verlag: Kosmos Verlag, Stuttgart

Preis: 19,99 Euro

Jetzt bei Amazon bestellen

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar