Ausreichend trinken für eine sichere Fahrt in den Urlaub

Bei großer Hitze auf den erhöhten Flüssigkeitsbedarf achten

Ob entspannter Badeurlaub am Meer, Kulturtrip in der Großstadt oder Abenteuerreise in der Natur – in den Sommerferien gibt es zahlreiche Möglichkeiten, dem Alltag zu entfliehen. Vor dem Urlaubsvergnügen kommt jedoch die Anreise. Oft ist diese anstrengend und nervenaufreibend. „Hohe Temperaturen belasten den Kreislauf, machen müde und verursachen nicht selten Kopfschmerzen. Ein Grund dafür ist häufig Flüssigkeitsmangel“, erklärt Ernährungswissenschaftlerin Dr. Ulrike Eigner. Ausreichendes und regelmäßiges Trinken – ob im Auto, in der Bahn oder im Flugzeug – hilft der ganzen Familie, gesund und wohlbehalten am Urlaubsziel einzutreffen.

Bei Hitze verliert der Körper viel Flüssigkeit und Mineralstoffe wie Natrium und Magnesium über den Schweiß, so die Expertin: „Der Trinkbedarf eines Erwachsenen von 1,5 Litern pro Tag kann dann leicht auf das Doppelte steigen und sollte durch regelmäßige Flüssigkeitsaufnahme rasch wieder ausgeglichen werden. Der ideale Durstlöscher ist natürliches Mineralwasser. Es ist frei von Kalorien und künstlichen Zusätzen und kann den Körper mit natürlichen Mineralstoffen und Spurenelementen versorgen. Zudem ist Mineralwasser ein sicheres und qualitativ hochwertiges Naturprodukt.“

Reisen Kinder mit, ist es wichtig, dass Eltern regelmäßig etwas zu trinken anbieten. „Kinder sind anfälliger für eine Austrocknung und reagieren empfindlicher auf Temperaturschwankungen. Ihr Durstgefühl ist zudem noch nicht vollständig ausgeprägt und wird leicht durch andere Reize überlagert“, erklärt Dr. Eigner. „Am Besten ist es, wenn die Eltern ein gutes Vorbild sind, immer eine Mineralwasserflasche für unterwegs einpacken und regelmäßig trinken. Dann übernehmen Kinder diese Angewohnheit ganz von allein.“

Auf der Fahrt in den Urlaub ist es ratsam, neben dem ausreichenden Trinken auch auf eine leichte Ernährung und regelmäßige Pausen zu achten. „Vor allem wasserreiches Obst und Gemüse wie Melonen, Birnen, Nektarinen oder Gurke ist im Sommer gut geeignet. Sie belasten den Körper nicht durch zu viel Fett oder Zucker und führen ebenfalls Flüssigkeit zu. Regelmäßige Pausen mit ein wenig Bewegung zwischendurch bringen zudem den Kreislauf in Schwung und sorgen für Erholung“, empfiehlt die Ernährungsexpertin. „Wenn die Möglichkeit besteht, sollte die Fahrt auf die frühen Morgen- oder Abendstunden gelegt werden, um der Mittagshitze zu entgehen.“ So kann die Urlaubsentspannung schon mit der Anreise beginnen.

Für die Fahrt in den Urlaub – alle Expertentipps auf einen Blick:

  • Regelmäßig trinken – schon bevor der Durst kommt.
  • An den erhöhten Flüssigkeitsbedarf bei Hitze denken.
  • Ausreichend Getränke für die Fahrt einplanen.
  • Kindern regelmäßig etwas zu trinken anbieten.
  • Wasserreiches Obst und Gemüse ist eine gute Ergänzung zu Getränken.
  • Regelmäßige Pausen und leichte Bewegung bringen Erholung zwischendurch und halten fit.
  • Die Mittagshitze umgehen und lieber morgens oder abends fahren.

 

2017-09-27T14:13:24+00:00 8. August 2017|Kategorien: Goodies 4 Foodies, Lebensmittel, Storys|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar