Auch die britische Kultmarke PIMM’S gratuliert der Queen zum 90. Geburtstag – mit außergewöhnlichen Cocktail-Rezepten

Als James Pimm seinen Aperitif 1840 aus der Taufe hob, herrschte Queen Victoria über das British Empire und niemand konnte ahnen, dass seine Kreation eines Tages zu einem britischen Kulturgut wird – genauso wie Gurkensandwich oder rote Doppeldeckerbusse.

Wie heiß der Sommer 1840 wirklich war, wird wohl genauso ein Geheimnis bleiben, wie die Zusammensetzung von PIMM’S. Sicher ist nur, dass James Pimm nach einer Begleitung zu den Austern suchte, die er in seinem Restaurant Pimm’s Oyster Bar servierte. 
Heute kann sich kaum ein Engländer den Sommer ohne einen PIMM’S Cup No. 1 in der Hand vorstellen. Und so werden die ersten Sonnenstrahlen des Jahres auf der Insel sogar mit einem herzlichen „It’s PIMM’S o’clock“ begrüßt

Aus der Idee eines eigenen Drinks wurde über die Jahrzehnte eine britische Traditionsmarke, mit der wohl auch am 21. April 1926 auf die Geburt von Queen Elizabeth angestoßen wurde. Und 90 Jahre später steht PIMM’S wie kein anderes Getränk für britischen Stil, Charme und Besonderheit. Eine Besonderheit, die die Queen auch zu ihrem Geburtstag im vergangenen Jahr nach Berlin mitbrachte – insgesamt 50 Liter PIMM’S wurden für die Gäste der offiziellen Feier geordert – und die auch bei den wochenlangen Feierlichkeiten diesen Sommer mit über 35.000 Gästen wohl nicht fehlen wird.

 Der Kölner Bartender Stephan Hinz hat für den runden Geburtstag eine besondere PIMM‘S Kreation entwickelt. Mit dem PIMM’S No. 1 Royal Tea Punch lässt sich im Kreise seiner Freunde das Jubiläum der Queen oder einfach ein gemeinsamer Sommerabend zelebrieren.

Unter einem Royal Tea“ versteht man in Großbritannien eine besonders feine Form des Nachmittagstees, zu dem auch Champagner gereicht wird. Mit PIMM’S und feinem schwarzem Tee finden die wohl britischsten aller Zutaten in einem Drink zusammen. Aufgefüllt wird das Ganze, wie es sich für einen königlichen Anlass gehört, natürlich mit Champagner“, erklärt Stephan Hinz die Idee hinter dem Punch. „Für das Jubiläum haben wir zwei Versionen kreiert: Eine monumentale Version für die große Feier sowie eine vereinfachte Version für den schnellen Aperitif!

Auch wenn die Rezeptur geheim ist, verleihen neben karamellisierten Orangen vor allem Zitronenschalen, Curry, Nelken, Kräuter und verschiedene Wurzelarten dem Aperitif auf Gin-Basis seine typische Note. Die Briten ergänzen dabei PIMM’S mit frischen Gurken-, Orangen- und Zitronenscheiben sowie einem Zweig Minze. Aufgefüllt mit Ginger Ale ergibt sich der perfekte Drink für einen entspannten Feierabend mit Freunden. Im Pitcher serviert, ist PIMM’S NO. 1 Cup der ideale Aperitif für große Runden für den Sommer 2016

Drink Varianten für den Sommer 2016

PIMM’S NO. 1 Royal Tea Punch – die professionelle Variante:

Pimm's Royal Tea Punch einfach_klein_1024x682

Royal Tea Punch…professionell

Zutaten:

  • 300 ml PIMM’S No. 1
  • 100 ml Tanqueray No. Ten
  • 80 ml Spiced Tea-Sirup (Zubereitung siehe weiter unten)
  • 3 Orangen, in Scheiben
  • 3 Zitronen, In Scheiben
  • ½ Gurke, in Scheiben
  • 8 Blätter Salbei
  • 1 Flasche Champagner

Zubereitung:

Alle Zutaten außer Champagner in eine große Schüssel geben, gut verrühren und für mindestens 4 Stunden kaltstellen.
Dann auf einem großen Eisblock servieren, mit Champagner auffüllen und nochmals vorsichtig umrühren.

 

Spiced Tea-Sirup:

Zutaten:

  • 700 ml Wasser aufkochen, dann von der Hitze nehmen.
  • 8 g Schwarzen Tee
  • 4 g Bergamotte-Blüten
  • 5 Scheiben Ingwer
  • 15 Blätter Minze
  • 700 g Zucker

Zubereitung:

  1. Alte Zutaten gut verrühren bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  2. Alles 10 Minuten ziehen lassen und durch ein feines Sieb abseihen.

 

PIMM’S NO. 1 Royal Tea Punch – die easy going Variante:

Pimm's Royal Tea Punch Profi_klein_1024x682

Roayal Tea Punch,,,,,easy going

Zutaten:

  • 300 ml PIMM’S No. 1
  • 100 ml Tanqueray No.Ten
  • 40 ml Earl Grey
  • 40 ml Zuckersirup
  • 3 Orangen, in Scheiben
  • 3 Zitronen, in Scheiben
  • ½ Gurke, in Scheiben
  • 15 Blätter Salbei
  • 1 Flasche Champagner

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten außer Champagner in eine große Schüssel geben, gut verrühren und für mindestens 4 Stunden kaltstellen.
  2. Dann auf einem großen Eisblock servieren, mit Champagner auffüllen und nochmals vorsichtig umrühren.

 

Perfect Serve PIMM’S NO. 1 Cup:

Pimm's No. 1 Cup_klein_1024x682

Pimm´s No.1 Cup

Zutaten:

  • Eiswürfel
  • 50 ml PIMM’S
  • 150 ml Ginger Ale
  • Gurkenscheiben
  • Zitronenscheiben
  • Orangenscheiben
  • Minze

Zubereitung:

  1. 4-5 Eiswürfel in einen Glaskrug füllen und mit eiskaltem Ginger Ale auffüllen
  2. Gurken, Zitronen, Orangenscheiben und die Minze mit dazu geben.
  3. Zur Deko.: Die Gurkenschale oder die Orangenschale ins Glas hängen ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar